Die Seepriesterin #1

10 April 2009


Geschichte


Dion Fortune hat mit diesem 2-Teiler ein spanneder spirituellen Roman geschaffen. In ihm erzählt sie die Geschichte der faszinierenden Frauengestallt; Vivien le Fay Morgan. Vertraut mit den Geheimnissen der Magie, verwandelt sie sich in ihre Namensschwester Morgan le Fay der Seepriesterin von Atlantis, Pflegetochter des Merlin, wohl allen belannt aus der Artussage. 

Wilfried Maxwell, ein Junggeselle, der von der eigenen Mutter und Schwester immer wieder schickaniert wird, verliebt sich eines schönen Tages in Morgan. Er folg ihr, auf der Suche nach dem Geheimnis der Magie, zu einem alten Kult. Dort erfährt und erlebt er die Magie des Mondes und die Bedeutung der spirituellen Wiedergeburt und so das Mysterium von Leben und Weidergeburt.

Dieser Roman gehört zu den klassischen spirituellen Werken der Literatur des 20. Jahrhunderts und gilt als einer der schönsten Romane, den ich je über Magie gelesen habe.




Meine Meinung


Ich musste 2 Mal mit dem Buch anfangen. Der schreibstiel ist etwas ungewohnt, keine Ahnung warum. Denn es ist nicht das erste Buch das ich in der ICH-Form gelesen habe. Aber als ich das Buch dann zum 2. Mal in der Hand hielt, liess ich es nicht mehr los und las das Buch in einem zug fertig.

Jeder der sich für Magie, Mystik und Spiritaualität interessiert, kann ich das Buch nur wärmstens empfehlen. Es ist wirklich schön geschrieben und mal was ganz anderes. Danke der Romanform ist es auch überhaupt nicht trocken, und die Liebesgeschichte dazu stört auch überhaupt nicht.

Ich finde, man kann das Buch auch gut lesen wenn man nicht an Magie glaubt oder sich für den Alten Weg interessiert, dann würde ich es einfach als ein Fantasy-Buch weiter empfehlen. Gut unterhalten tut es so oder so, und das ein oder andere mal wird man vielleicht doch noch angeregt um nach zu denken.

Dion Fortune sagte mal:

Magie ist die Kunst, im Bewusstsein Veränderungen zu bewirken


Fazit


Keltische Mythen und Magie interessant verpackt in eine Liebesgeschichte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D