Das Praxisbuch Abrasch
Meditation für Anfänger, Fortgeschrittene und Experten

29 Mai 2009


Thema

Romero E. Sotes hat uns, mit seinem Buch ein wirklich wichtiges und wertvolles Werkzeug in die Hand gelegt. Es ist nicht nur für Anfänger geeigent, die aber mit diesem Buch ein gutes Werk vor sich haben um sich mit Meditation, Trancereisen und Energiearbeit vetraut zu machen.

Warum das so ist? Er schreibt offen, er vermittelt Spass am experimentieren, er ist nicht der Typ Mensch der uns die Erfahrung, die eigene, abnimmt in dem er sagt was jeder zu erleben und zu fühlen hat, noch in welchem Zeitraum dies statt finden muss. Er hat aus verschiedenen Traditionen verschiedene Meditationen, Trancereisen und Energiearbeiten vorgestellt, aber dies, ohne den religiösen Hintergrund, so dass jeder die Mediation u.a. mit seinem Weg verbinden kann. Heisst, wir dürfen, sollen sogar auch, mal eine Meditaion versuchen, die sonst von den religösen Vertretern, dogmatisch weiter gegeben werden und nur unter dem eigen religösen Gesichtspunktes.

Aber auch für Fortgeschrittene hat es eine Menge neuer Ideen parat. Vor allem für jene, die sich vielleicht schon fast sklavisch an eine Tradition verschieben haben, wird dieses Buch eine wahre Fundgrube sein.

Das Buch beinhalten sage und schreibe 60 Meditationen, Trancereisen und Energiearbeiten. Eine wahre Fülle an Übungen, die ungeahnte Erfahrungen bereit halten. Es gibt einfache Übungen, geht über mittelschwere bis ganz intensieve Übungen. Also kann man wirklich diese aussuchen die einem am meisten zusagen, womit man sich am leichtesten identifizieren kann. Die Techniken sind von Sotes selbst in seiner 20 Jährigen Erfahrung erprobt worden und dass merkt man auch.


Meine Meinung

Er schreibt locker und witzig, wass ich sehr erfrischend finde, wenn ich so manch anderes Buch vergleiche dass sich mit dem selben Thema befasst. Denn wer schon mal ein Buch über Meditation gelesen hat, weiss wie trocken es sein kann, erstens weil der Autor erst mal lang und breit die religösen Hintergründe erklärt und warum es so ist und 2. sind die meisten Übungen dann so kompliziert, dass es schon manchmal nicht auszuhalten ist. Sotes hält sich mit all dem nicht auf. Er geht auf das wesentlich ein und mehr nicht. Er überlässt es jedem selber welche Erfahrungen daraus entstehen.

Dazu gibt es im Buch noch eine CD mit Meditationsmusik, die spielzeit beträgt 64 Minuten. Also wie man sieht hat man doch einiges fürs Geld. Ich möcht noch ein par Beispiele vom Inhalt vorstellen...


Mein Fazit

Ein muss für jeden der sich mit Medtation, Trance und Energiearbeit befasst! Das Buch ist wirklich eine Perle unter vielen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D