Die Medizin der Pharaonen
Medizinisches Wissen im alten Ägypten

04 Mai 2009

Thema

In diesem Buch dreht sich alles um die Heilkunst des antiken Ägypten. Wie man darin lesen kann, nahmen heutige Erkenntnisse schon damals ihre Anfänge. Die Ägypter hatten die besten Ärzte und anatomischen Kenntnisse der antiken Welt. Von überall her schickten Länder und Städte ihre Studenten ins ferne Ägypten, um sich da die Heilkunst an zu eigenen.

Im Buch findet man nicht nur Heilpflanzen und deren Wirkung, nein, auch die Anwendungsgebiete erfahren wir. Bei vielen ist man heute erst wieder auf Entdeckungsreise und die Wissenschaft versucht in ihren Laboren die Substanzen zu analysieren um deren Wirkung- und Anwendungsgebiete heraus zu finden. Wie sich nachweisen liess, haben diese Pflanzen ein sehr viel weiteres Spektrum an Wirkung als das wir es heute kennen, vieles ist im laufe der Zeit leider in Vergessenheit geraten oder ist verloren gegangen. Heute muss die Wissenschaft mühsam alles wieder neu herausfinden.

Das schwierige an der Sache ist, das viele Pflanzen nicht mehr existieren und die, die es vielleicht noch gibt, müssen erst identifiziert werden, es macht es nicht einfacher dass in den medizinischen Papyrie verschiedene Bezeichnungen für ein und die selbe Pflanze verwendet werden. Aber die, die man schon entziffern konnte, wie zum Beispiel der wilde Rizinus, haben vieles Preis gegeben was lange Zeit verschollen war. Wir kennen hier z. B nur die Anwendung um Durchfall herbei zu führen, die alten Ägypter verwendeten aber die ganze Pflanze. Die Blätter wurden auf Wunden gelegt weil sie eine desinfizierende Wirkung haben, die Wurzel und auch die hoch giftigen Samen wurden verwendet.



Meine Meinung

Dieses Buch zeigt ein spannendes und interessantes Panorama der ägyptischen Kultur. Es ist wirklich ein sehr informatives Buch, nicht nur für die, die sich für das antike Ägypten interessieren sondern auch die, die Freude an der Medizin und deren Geschichte haben. Im Buch finden sich auch einige farbige Abbildungen. Und es enthält ein grosses Kapitel mit einem praktischen Teil, hier findet man nicht nur Tipps für die Kosmetik sondern es hat auch einige Heilrezepte.


Im TV gabs eine 4-teilige Dokumentation genau über dieses Thema. Zwar nicht nur was das alte Ägypten angeht sondern allgemein die Heilkunst der Antike und deren Wissen um deren Anwendung von Heilpflanzen. Wer Interesse hat kann sich wenigstens über das alte Ägypten angucken, die anderen 3 Teile hab ich leider nicht gefunden.

Im Bann der grünen Götter Teil 1 - Die Ärzte der Pharaonen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D