Die Frau des Zeitreisenden
Wenn Liebe weder Raum noch Zeit kennt

01 Oktober 2009

Geschichte

Eine wahrlich schöne Liebesgeschichte. Eine Liebesgeschichte die keine Zeit kenn. Henry, ein Mann mit einem schwerwiegenden Problem, er fällt aus der Zeit, ungewollt, ungesteuert. Von einem Moment auf den anderen findet er sich nackt, in einer anderen Zeit, an einem, meist, anderem Ort wieder. Und so beginnt die Geschichte um Henry und Clare als er 28 war.

Henry fällt wieder mal, für ihn ist es nicht neu denn das erste mal war er 6 Jahre als es passierte, aus der Zeit und findet sich auf einer Lichtung wieder. Nackt liegt er da, und sieht ein kleines Mädchen von 6 Jahren vor ihm auf der Wiese sitzen. Clare staunt nicht schlecht als plötzlich ein Mann vom "Himmel" fällt. So gar nicht ängstlich geht sie auf den Mann zu und sie kommen so ins Gespräch. Sie gibt ihm ihr Strandtuch das sie dabei hatte, denn sie war grade im Begriff ein Picknick zu machen, um sich etwas bedecken zu können.

Clare ist natürlich neugierig, wie es alle 6 Jahre Alten Mädchen sind, und löchert ihn. Er erzählt das er aus der Zukunft kommt und erstaundlicherweise glaubt sie ihm und so beginnt eine Freundschaft die mit den Jahren zu einer tiefen Liebe wird die über die Zeit hinaus geht die wir kennen.

Erster Satz:

Clare: Es ist schlimm, wenn man zurückgelasen wird.

Meine Meinung

Erst fragte ich mich wie die Autorin das wohl bewerkstelligen will das alles zusammen passt. Man kennt ja den ein oder anderen Film oder Buch der sich mit diesem Phänomen der Zeitreise befasst und ich muss sagen ich war etwas skeptisch. Entweder wird es absolut nichts Neues sein oder einfach nur schrott. Aber schon nach den ersten Seiten wusste ich, ne, das ist weder Schrott noch etwas altbesbekanntes, es war einfach ne super Mischung aus Liebe und Zeitreisen. Denn das ganze Buch ist ein hin und her und doch passt alles zusammen. Die meisten Filme oder Bücher durchlaufen 1 oder 2 Zeitsprüge aber Audrey Niffenegger hat es geschaft aus all den X Zeitsprüngen eine fantastische Geschichte zu weben die sich mit der Zeit ineinander fügen.

Ich bin echt begsietert von der Geschichte, vom Buch. Es ist fantastisch, romantisch, dramatisch, traurig, genauso wie manchmal erotisch. Auch wenn sie letzteres nur andeutet, kurz und sich nicht drin verbeisst, man weiss um was es geht und man hat schon ein Bild vor Augen. Aber das ganze geht meist nicht über eine halbe Seite hinaus. Immer mal wieder hat es mich angeregt drüber nach zu denken wie wir lieben. Wie ich mich fühlen würde, was ich in solch einem Moment tun würde.

Das Buch wurde jetzt verfilmt und läuft, glaube ich schon, in den Kinos. Ich hab das Buch extra vorgezogen denn ich möchte mir den wirklich angucken. 


Fazit

 Ein Buch für Verliebte, Abenteurer und Fans von Zeitreisegeschichten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D