Achtung Baby!
Kinderlos, schwanger, neugebackene Eltern

21 August 2010

Thema

Michael Mittermeier hat in diesem Buch für uns einen lustigen Erfahrungsbericht nieder geschrieben. Von dem Moment an wo man als Paar dazu gedrängt wird doch selber Kinder zu zeugen, über die Zeit wo man es sich echt überlegt bis hin zur Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit danach. Achtung Baby soll keine Warnung sein sondern mehr ein Plädoyer zur Elternschafft. Er erzählt mit seinem Witz, seiner überspitzten und doch so treffsicheren Art die Geschehnisse rund um das Thema. Durch seine Fähigkeit den Menschen wirklich zu beobachten und zu erkennen, trifft er oft ins Schwarze, man fühlt sich doch oft ertappt, egal ob man jetzt zu der Gruppe der Eltern gehört oder zu denen auf der anderen Seite, und dass ohne sich da auszuschliessen. Eigentlich ein schönes Eingeständnis!

Erster Satz: 

FLEISCH 
Dieses Wort zerriss die Stille.



Meine Meinung

Also, ich muss erst mal sagen, ich bin ein Fan von Mittermeier! Ich kenne alle Programme, die man schon im TV angucken konnte, ausser eben jetzt sein neustes "Achtung Baby". Ich will gleich vorweg nehmen das dieses Buch nichts neues bietet für den der dieses Programm schon live sehen durften. Oder nicht viel denk ich mal. Aber für alle die das nicht gesehen haben, denen kann ich das Buch echt nur ans Herz legen.

Es ist witzig, und so herrlich überspitzt und doch... so wahr! Man erkennt sich einfach manchmal wieder, der eine sicher mehr, der andere weniger, was aber immer noch viel ist. Was ich einfach auch toll finde ist, er macht sich nicht nur über andere lustig sondern verschont sich selber nicht dabei. Er gibt zu, früher eine ganz andere Ansicht gehabt zu haben die er aber jetzt, gezwungenermassen, sehr gerne, revidieren muss.

Diese Lektüre ist echt keine die man in den ÖVs rein ziehen sollte, denn vielfach bleibt es nicht beim schmunzeln, es dringen schon ab und an mal laute Lachsalven aus einem heraus bis hin zu tränenreichen Lachanfällen. Wer also nicht riskieren will abgeführt zu werden und die Bekanntschaft eines süssen, engen, weissen Jäckchen machen will, sollte sich das Buch für zu Hause aufheben ;)

Was ich auch schön fand... Männer wie Frauen kommen genau so gut oder schlecht weg ;) Ja, sobald der Hormoncocktail zu fliessen beginnt, sind werdende und frische gebackene Eltern Wesen eines anderen Planeten... Aber nur bis zur ersten Trotzphase oder spätestens zur Pubertät!!

Wär noch interessant wenn Herr Mittermeier da noch mal je ein Buch schreiben würde, ich würde es mit Genuss lesen, bis dahin hab ich das nämlich alles hinter mir gelassen *lach*

Fazit

Trister Sorgenalltag mit den Kindern für kurze Zeit vergessen? Dann lies Achtung Baby und du erinnerst dich an die schönen Zeiten ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D