Montagsfrage - Welche Accessoires benutzt du?

14 Januar 2013


Und schon starten wir in die neue Woche und somit auch mit einem neuen Thema zur Montagsfrage von Paperthin. Diese Woche will sie von uns folgendes wissen... 

Mittlerweile gibt es immer mehr Dinge, die uns Lesern das Leben erleichtern sollen: Die einen versprechen das perfekte Licht, die anderen eine bequemere Haltung. Ob Lesezeichen, Bücherhülle, E-Reader oder Schmuserolle: Welche Accessoires benutzt du, um dir das Lesen angenehmer zu gestalten? Worauf möchtest du nicht mehr verzichten? 

 Huch? Was soll ich sagen, ich hätte gerne mehr *lach* Es gibt ja so viele schöne Sache rund ums Buch und ums lesen. Aber viel hab ich wirklich nicht. 

Lesezeichen, das ist ja das gängigste und am wohl meist geliebte Accessoir, doch viele habe ich davon nicht. Ich kaufe weder speziel welche, gut kam auch schon vor, auch bastle ich eigentlich selten welche. Die die ich habe, hab ich gewonnen, selbst gemacht, waren im Buch vorhanden oder ich hab sie geschenkt bekommen. Aber wirklich viel sind es nicht, vielleicht so 20 Stück. Gebrauchen tu ich sie schon, auch wenn sie nicht die einzigen sind die mir helfen die Seite wieder zu finde wo ich am Tag davor aufgehört habe zu lesen. Da gibts dann auch schon mal Papiertaschentücher, Post-its, Billets oder sonstiges was grade greifbar ist und das Buch nicht ausbeult. 

Was ich aber seit über einem Jahr mehr als gerne benutze ist das App Read more, denn damit kann man nicht nur festhalten wo man zuletzt aufgehört hat zu lesen sondern vieles mehr. Und schon sind wir dann bei meinem 2. Lieblig ausser den Büchern... dem iPad, dies brauche ich vor allem um eBooks zu lesen. 

Ja, vor etwas mehr als einem Jahr hab ich mich noch wehement gegen solche Geräte gesträumt, doch im Februar vor einem Jahr hab ich dann ein iPad geschenkt bekommen und seit da gehören eBooks eben auch zu meinen Lieblingen, ich würde nicht mehr ohne sein wollen. Zumal ich mir echt langsam überlegen musste wo hin mit all meinen Büchern. Mein SuB wuchs und wuchs und ich katte kaum noch platz und auch für die gelesenen Bücher ist der Platz mehr als nur begrenzt. Kann ja schlecht in einer Mietwohnung um- oder ausbauen. Also haben eBooks auch was gutes! Und ich hab mich so arangiert das ich, wenn ein eBook 5 Sterne bekommt, ich mir dann das Buch wirklich kaufe, so hab ich dann irgendwann wirklich nur noch die Bücher im regal stehen die ich mit 100%iger Sicherheit wieder lesen werde. 

Ach ja, ich hab noch eine Bücherlampe, die man sich an das Buch knipsen kann um auch im dunkel zu lesen, so kann ich nachts lesen aber Schatzi auch schlafen, sehr praktisch! 

Ansonsten... gibts bei mir leider nichts... weder Deko zum Thema, noch nicht, noch andere Hilfsmittel. Aber wenn man bedenkt was es da alles so gibt... ach... Zum Beispiel hier oder auch hier...oder auf Die Bücherbar! 

So, das wars von meiner Seite, mal sehen was die anderen so benutzen ;) Bis nächste Woche dann wieder!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D