Was zur Hölle?!
Ein höllisch frecher Kinder-Comic

21 Februar 2014


Geschichte

Hallo, ich bin Jonas, und brauche Geld! So geht es sicher jedem in meinem Alter oder? Davon kann man ja nie genug haben, find ich. Zumal ich ja nicht mal Taschengeld bekomme, denn meine Eltern sind beide Arbeitslos und leben von der Stütze. Also, muss ich mir was einfallen lassen um Geld zu machen, und dazu brauche ich Arbeit. Ich will nämlich ein Mädel beeindrucken!! Jep, du schnallst jetzt worauf ich hinaus will ;)Womit ich sie beeindrucken will fragst du mich? Tja, das musst du in meinem genialen Comic nachlesen. Da erfährst du auch ob ich einen Job gefunden habe...

Meine Meinung

Dieser Comic ist im Hardcover erhältlich, entwas anders als normalerweise. Also meistens auf alle Fälle. Aber Titel und Cover passt ganz gut, und finde ich auch Altersensprechend.

Über den Schreibstil gibt es nicht viel zu sagen, er ist kurz gehalten wie es eben üblich ist für Comics. Und dennoch muss es ja aussagekräftig genug sein. Was aber dem Autor Patrick Wirbeleit gut gelungen ist. Was etwas anders ist, die kurze Geschichte ist auch noch in Kapitel unterteilt, das macht das Ganze zu einem Comic-Roman. Was ich persönlich etwas überflüssig finde, aber es tut dem ganzen keinen Abbruch. 

Was die Geschichte angeht, so trift es sicher den Nerv von Kids im Alter von 10-15 Jahren! Thema Geld ist ja in den meisten, wenn nicht allen Familien immer ein grosses Thema, worüber immer wieder disskutiert wird, wenn nicht gar gestritten! Aber in dem Comic hat sich Jonas eben dazu entschieden seinen Hintern hoch zu bekommen und für das Geld auch arbeiten zu gehen, vor allem auch etwas wo man sich dann doch auch schmutzig macht, eine Arbeit die man auch so gar nicht gerne macht. Aber schliesslich hat er sich etwas in den Kopf gesetzt!

Mit viel Humor hat der Autor hier eine kleine Geschichte für Kinder ab 11 geschrieben die witzig ist aber dennoch eine Aussage hat. Und welche sicher bei einigen ein alltägliche Problem anspricht. Mir hat die Geschichte gut gefallen, aber ich denke, man hätte etwas mehr draus machen können, also vor allem etwas ausführlicher. Aber so ist es natürlich auch für Lesemuffel noch gut geeigent. ;)

Ein Comic-Roman vor allem für Jungs interessant ;) 



Ich bedanke mich beim Fischer Verlag für die bereitstellung dieses Comic-Romans!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D