Lesen macht frei!

11 Juli 2014

Ja, das kann jeder bezeugen der gerne liest, egal was es ist, es regt die Fantasie, den Geist an. Doch hier meine ich das Wort wörtlich! Und zwar gilt das für ein brasilianisches Hochsicherheitsgefängnis. Da sollen die Insassen lesen. Und je mehr diese lesen, je mehr Tage werden ihnen von der Haftstrafe abgezogen.

Dieses Programm hat natürlich mehr als nur eine Wirkung, nicht nur das die Häftlinge ihre Zeit in den Einzelzellen so weniger gelangweilt sind, nein, sie bilden sich auch weiter. Denn es geht nicht nur darum das sie ein Buch lesen und damit hat es sich, nein, am Ende eines Buches müssen sie eine Prüfung über das Buch schreiben, damit man sehen kann ob sie es wirklich gelesen und auch  verstanden haben. So lernen sie durch die Reflektion ja noch mehr dazu. Dafür haben sie 4 Wochen Zeit. Dazu stehen ihnen Bücher aus Philosophie, Wissenschaft oder klassische Literatur zu Verfügung.

Hier hab ich euch noch die kurze Reportage dazu... 

 

Ich finde das wirklich eine gute Sache, sollte man vielleicht auch in anderen Gefängnissen einführen!

Was denkt ihr dazu? 



Kommentare:

  1. Ich finde die Idee super. Das sollte man auch hier in Deutschland und in eigentlich allen Gefängnissen einführen. Das mit der Prüfung finde ich auch richtig. Da bleibt vielleicht sogar was hängen und die Insassen denken über das, was sie getan haben nach und denken auch daran, was sie besser machen können, wenn sie entlassen werden.

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich echt cool :) Und vielleicht machen sie als gebildete Menschen keinen solchen Scheiß mehr... Der Ansatz ist auf alle Fälle mal einen Versuch wert und Langeweile ist sowieso blöd ;D
    Toll, dass du die Info mit uns teilst

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen Sonntag euch beiden!

    Freut mich das die Infos auf Interesse gestossen ist ;) Ich fand es wirklich erwähnsenswert, denn eben genau das dachte ich dabei auch, Bildung ist doch ein wichtiger Schritt um die Kriminalität in solchen Ländern zu senken. Ein Versuch ist es allemal wert!!

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D