Ich lese grade... Mit Anna

18 September 2014

So, nun ist es wieder soweit, hab wieder jemand gefunden der sich von mir ausfragen lässt. Es gibt gerne lesen und die gerne verraten was sie grade lesen. Und ich freu mich total das auch mal ein buch dabei ist, welches ich selber schon gelesen habe und bin davon genau so begeistert wie die liebe Anna die heute verrät was sie grade für ein buch in Händen hält wenn sie Leit und Lust hat zu lesen...








Name: Anna 
Alter: Geheim 

Was für ein Buch liest du grade: 
Feuer und Stein, das 5x. 

Warum hast du grade dieses Buch gekauft? 
Weil es mir vor vielen Jahren empfohlen wurde. Ich wollte nach Twilight was lesen, was mich genau so flasht. Und dann zwang man mir dieses auf. Verschlang es auch sofort nach erhalt. Und hatte schlaflose Nächte. 

Um was gehts? 
Um Claire, 27 Jahre alt und lebt zum 2. Weltkrieg als Krankenschwester. Während ihr Mann Frank an der front kämpft. Nach dem Ende des Krieges möchten sie was für ihre Liebe tun die während des Krieges ja durch Trennung litt. Und fahren auf 2. Flitterwochen nach Schottland. Nicht ganz uneigennützig für den lieben Frank. Er möchte einwenig Ahnenforschung betreiben. So hat er erfahren das sein Verfahre Jonathan Randall dort im 18jahrhundert lebte und das Amt eines mörderischen Hauptmann erfüllte. Er hatte den Ruf seine Leute und Gefangenen zu quälen. Während diesem Aufenthalt erfahren Frank und Claire von einem Hexenritual am Craigh na Dun. Dies beobachten sie und sind fasziniert von soviel hokuspokus wahn. Claire ist mit Herzblut heilerin und sieht dort eine Pflanze die sie interessieren könnte und beschließt nochmals her zu kommen. Später ist es so weit (seite 56). Sie hört ein Geräusch und berührt den Stein. Da passiert es. Sie fällt durch die Zeit nach 1743? Dort tobte ein Krieg zwischen den Engländern und den Jakubiten. Claire irrt herum und trifft auf Jonathan Randell. Sie glaubt in einem Film zu sein. Einer Nachspielung der damaligen Zeit und ihr Mann mitten drin. Denn Jack (so sein Spitzname) Randall, sieht genau so aus wie ihr Ehemann. Dieser bedrängt sie sofort und will sich an ihr vergreifen. Als ein schottischer Held vorbeikommt und sie vor diesen rettet. Da er und sein Clan sie allerdings für eine englische Spionin halten, landet sie mehr oder minder in eine Art Hausarrest mit Bewachung. In dieser Zeit nimmt sich ihr immer wieder der gutaussehende rothaarige Jamie MacTravis an. Dieser lebt mit einem Kopfgeld das auf ihn ausgeschrieben ist und wird von Jack Randall und seiner Gard gejagt. Claire hat sich nach einer gewissen Zeit der Zeit angepasst und macht gute Mine, verfolgt aber das Ziel zu den Steinen zurückzukehren um durch die Steine zurück zu ihrem geliebten Frank zu kommen. Als sie eines Tages ihrem Ziel nahe scheint, geschieht etwas unvorhersehbares, denn Dougal, der Bruder des Clananführers, muss Steuern eintreiben und soll Claire mit nehmen. Sie treffen auf einige Offiziere der englischen Krone, diese denken Claire sei eine Gefangene und wollen sie deshalb verhören. Dabei trifft sie auf Jack Randall der sie für eine französische Spionin hält und gefangen nehmen. Er setzt Dougal eine frist ihm Claire auszuliefern. Diese kann Claire aber nur entgehen wenn sie Schottin wird. Und dies wird sie nur wenn sie einen Schotten ehelicht. Viele der Clansmitglieder bieten sich an. Aber die Wahl fällt auf Jamie und das Schicksal nimmt seinen lauf... 

In 3 Stichworten bezeichnet? 
Liebe, leid und ganz viel Hoffnung 

Wie gefällt es dir bis jetzt? 
Ich kenne es ja schon. Und lese es jetzt auffrischend zur Serie die am 9.8 in der USA anlief. Und ich bin von beiden begeistert. Das Buch ist immer noch eins der besten Bücher die ich je las. Und die Serie hält sich verdammt gut an das Buch. Nichts zu beanstanden. 

Kannst dus weiter empfehlen? 
Immer und immer wieder. Wer sich mit allen gefühlsregungen wie - scharm, trauer, Glück, kribbeln, kampfeslust, ekel, Übelkeit, Versagen, viiiel Liebe, mitleid mitleiten lassen möchte. Muss unbedingt dieses Buch lesen. Aber Vorsicht. Es macht süchtig. Augenringe, durch schlaflose Nächte und viel Kaffee lassen leider nicht von einem ab.


Als erstes möchte ich Anna für die sehr ausführliche Antwort danken, das hat richtig Spass gemacht zu lesen ;) Und ich denke, alle die das Buch oder gar die Serie gelesen haben sind der selben Meinung wie wir, es ist einfach ein fatastisches Buch, Reihe, auch wenn man nach dem 4. Teil getrost aufhören kann zu lesen, wie ich persönlich finde.  Für alle diejenigen die keinen Dunst von diesen Büchern haben, ihr müsst sie sie lesen! Wundervoll :D 

Und wie Anna schon gesagt hat, in den USA ist die Serie zu der Buchreihe grade gestartet!! Und ab nächsten Frühling soll sie auch bei uns, auf VOX, dann zu sehen sein. Nun seid ihr sicher neugierig... Ich auch und darum hab ich euch dafür noch nen kleinen Vorgeschmack... 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D