Das Orgasmus Buch
Ein toller Ratgeber

11 März 2015


Inhalt


Goedele Liekens nimmt in diesem Buch das Thema weiblichen Orgasmus auf, das bis heute ein Tabuthema zu sein scheint. Denn darüber redet man nicht und wenn, dann sind die meisten Frauen nicht grade ehrlich, einfach weil sie meinen bei allen anderen sei es viel anders, viel besser, viel toller. Doch sie räumt mit diversen Mythen auf, und zeigt Frauen das dieses Thema so vielfältig ist wie die Frauen es sind. 


Meine Meinung


Zum Titel und Cover brauch ich nicht viel Sagen, es ist bei beiden völlig klar um was es hier geht. Was man aber sicher erwähnen muss ist die Gestaltung im inneren des Buches. Diese ist nämlich sehr weiblich und verspielt und wirklich witzig gemacht. Es ist also mehr als nur ein trockener Ratgeber der schwarz auf weiss diverse Fakten runter rattern. Es hat viele Bilder, Zeichnungen und Diagramme. Und es ist bunt!

Der Schreibstil der Autorin ist auch dem entsprechend locker! Man liest gerne in dem Buch und auch wenn es hier wirklich um medizinische und statistische Fakten geht, ist der Schreibstil voller witz aber dennoch wirkt es nie lächerlich. 

  • Wie schon gesagt und zu erkennen ist, geht es um den weiblichen Orgamus. Auf dieverse Fragen wird eingegangen...
  • Was ist überhaupt ein Orgasmus, wie fühlt der sich an, welche körperlichen Auswirkungen hat dieser auf uns Frauen? 
  • Bekommt jede Frau Orgasmen, wenn ja wie viele? 
  • Ist man nicht normal wenn man nicht jedes mal beim Sex einen hat oder man gar noch nie einen hatte? 
  • Kann man über einen zu bekommen? 

Natürlich wird auch einfach und gut erklärt wie die Anatomie der weiblichen Geschlechtsteile aufgebaut ist. Auch das Thema Masturbation kommt nicht zu kurz. und andere wichtige Themenbereiche werden beleuchtet. 



Ich kann das Buch wirklich empfehlen, und nicht nur für gestandene Frauen sondern vor allem für jüngere. Viele Frauen haben damit leben gelernt nie einen Orgasmus zu haben oder nur selten und haben sich hinterfragt was mit ihnen nicht stimmt. Das sollte eigentlich jeder Frau erspart bleiben. Und wer weiss, eigentlich sollte Mann dieses Buch eben so lesen, damit er merkt das es ganz normal ist wenn Frau nicht das ganze Haus zusammenschreien muss, als Zeichen für guten Sex. 

Mein Fazit:

witzig, informativ und interessant


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D