SuB am Samstag #2

25 April 2015

So, da ich letzten Samstag gearbeitet habe, gibt's halt erst jetzt wieder einen SuB am Samstag. So werde ich es immer machen, wenn ich frei hab, gibt's einen Post, wenn nicht, dann nicht ;) Das liegt also nicht daran das ich zu wenig Bücher rum stehen habe, im Gegenteil, mein SuB ist eigentlich so gross das ich die nächsten 2 Jahren, wenn nicht länger, kein Buch mehr kaufen müsste *hüstel* Aber nun zu meinen 3 Büchern für heute.

Ach ja, wer auch Lust hat mit zu machen, der kann sich bei dieser tollen Idee bei  Frau Hauptsachebunt bedanken, die hat das nämlich ins Leben gerufen ;) Ich hab sie aber noch etwas abgewandelt in dem ich versuche zu eruieren wann und warum ich das Buch gekauft habe. 






Bis ans Ende alles Tage - Jodi Picoult / Piper Verlag


Inhalt:
In der wohlhabenden Stadt New Hampshire, leben die Golds und die Hartes als Nachbarn nebeneinander, sind sehr gut befreundet und das schon Jahrelang. Auch ihre Kinder wachsen zusammen auf. Schon in Kindertagen sind sie unzertrennlich, die sich in der High School sogar in eine Liebesbeziehung wandelt. Die Eltern haben natürlich nichts dagegen, einfach weil sie es sich schon gedacht haben das es mal dazu kommen wird. 

Doch nichts ist von Bestand, denn plötzlich tritt eine Tragödie ein, welche das Glück der beiden ein ende bereitet... 

Gekauft: Auf dem Flohmarkt 2010

Kaufgrund: Ich habe das Buch gesehen und mit genommen, ohne zu wissen um was es in dem Buch geht, denn Jodi Picoult ist eine meiner Lieblingsautoren und die Bücher die ich bis jetzt gelesen habe, haben mir alles sehr gut gefallen.



Ein ganzes halbes Jahr - Jojo Moyes / Rowohlt-Polaris


Inhalt:
Louisa ist eine ganz spezielle. Warum? Ihr Modegeschmack ist schräg und so erregt sie in ihrer Heimatstadt immer wieder für aufsehen. Eigentlich weiss sie ja das sie gerne in dem kleinen Café arbeitet, und auch, das sie ihren Freund gar nicht liebt. Sie weiss aber nicht, dass sie schon bald diesen Job verliert und wie tief das Loch sein kann in dem sie danach fällt. 

Will weiss, das es nie wieder so sein kann wie vor seinem Unfall. Und er weiss auch, dass er dieses neue Leben gar nicht führen will. Und was er auch nicht weiss ist, das er schon bald auf Lou treffen wird.

Gekauft: 2014

Kaufgrunde: Alle haben so geschwärmt für das Buch, also dachte ich, nimmst es auch mal mit nach Hause. Und ich glaube, ich muss das Buch auf meinen dringend-lese-SuB legen ;)



Das Buch der verborgenden Wünsche - Harriet Evans / Knaur


Inhalt:
Cornwall, Summercove. Natascha findet im Haus ihrer Grosseltern das Tagebuch ihrer schon längst verstorbenen Tante Cecily. Man Natascha immer glauben lassen, sie sei im Alter von 15 Jahren auf tragische weise ums Leben gekommen. Doch das Tagebuch offenbart etwas ganz anders. Natascha wird konfrontiert mit den Hoffnungen und Sorgen einer damals 15 jährigen, pubertierenden Teenager und sie erfährt ein sehr gut gehütetes Geheimnis, welches das Bild von ihrer Familie für immer verändern wird...

Gekauft: 2013

Kaufgrund: Ich mag wenn die Geschichten in England spielen, ich mag auch welche die sich um Familiendramen drehen, wo alles anders ist als nach Aussen dargestellt.


So, dies waren dann also meine 3 Bücher für diesen SuB am Samstag. Kennt einer von euch eins davon? Wenn ja, schon gelesen oder liegt es bei euch auch noch auf dem SuB? Wie hat es euch allenfalls gefallen? 

In dem Sinne wünsch ich euch ein schönes Weekend mit tollem Lesestoff.
Alexandra


Kommentare:

  1. Ich habe das Buch von Jodie Picoult (eine meiner Lieblingsautoren) und natürlich "Ein ganzes halbes Jahr" gelesen. Letzteres liegt auf meinem SuB. Ich würde sagen du nimmst das Buch für das du gerade in Stimmung bist!! Ersteres ist gut...aber es gibt meiner Meinung nach besserer Bücher der Autorin.....hat aber Spannung. Zweiteres geht ans Herz....du hast doch auch erst Rabbit Hayes gelesen, oder? dann würde ich jetzte her zu etwas anderen greifen und mir dieses für später aufheben. Das kann jetzt aber auch Buch Nr. 3 sein, das ich leider noch nicht gelesen habe.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      oh, das freut mich das wir beide Jodi mögen. ;) Und wie es scheint haben wir doch einen ähnlichen Geschmack was Bücher angeht...

      Das mach ich eh, darum liegen ja auch so viele Bücher immer noch auf meinem SuB, da ich die weder der Reihenach lese noch nach einem anderen System, ich lese immer nach Gefühl *gg* Darum mach ich auch an keiner Challenge mehr mit wo man im Foraus schon Bücher angeben muss die man lesen wird. Das klappt bei mir nämlich so gar nicht.

      Oky... Ich kenne bis jetzt 4 von Jodi und alle fand ich super bis herausragend. Kann natürlich schon mal sein das einem das Thema nicht so nahe geht wie andere. Aber solange es spannend ist und gut geschrieben... immer her damit *gg*

      Ja, ich hab grade Die letzten Tage von Rabbit Hayes gelesen und zu vor Sechs Jahre - DerAbschied von meiner Schwester und sonst in kurzer Zeit noch andere Bücher mit diesem Thema, darum musste ich jetzt zu einem humorvollen Fantasy greifen ;)

      Ich bin ja gespannt wer von uns das 3. Buch als erste list ;)

      Ich wünsch dir noch einen schönen Samstagabend und bis bald
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D