Goodreads - Das App zum gleichnamigen Netzwerk

03 Mai 2015

© iTunesStore
Heute möchte ich wieder ein neues App vorstellen und zwar geht es dieses mal um das Goodreads-App. Nicht nur ich bin bei dieser Plattform angemeldet, nein, viele unter den Buchwürmer und Leseratten haben da ihren Account und warum soll man das nicht auf seinem Handy mit dabei haben ;) 

Goodreads ist eine grosses Netzwerk das nicht nur viele Buchliebhaber verbindet (20 Mio. Mitglieder) sondern auch einen enorm grossen Bücherkatalog bereit stellt. Und wer die Seite kennt weiss, das man da nicht nur Bücher findet sondern sie auch in einem selbsterstellten Buchregal einfügen kann. Man kann die Bücher bewerten, rezensieren, sich mit Freunden austauschen und so weiter. 

Wer von euch mag e-Books? Der ist auch mit diesem App glücklich denn hier findest du über 2.000 öffentliche e-Books zum lesen. Um deine eigenen Bücher schneller zu integrieren gibt es einen Barcode-Scanner, damit musst du dich nicht abmühen alles von Hand einzugeben sondern liest einfach mit deinem Gerät den Code ab und schwups ist das Buch im Regal. 

Solltest du noch nicht Mitglied bei Goodreads sein, musst du erst einen Account erstellen um das App verwenden zu können. 

Das App und seine Funktionen 


  • Bewerten und Kommentieren von Büchern die im Katalog enthalten sind 3 vorgegebene Regale (gelesen, lese ich gerade, werde ich noch lesen) 
  • Die Möglichkeit eigene Regale hin zu zu fügen 
  • Durchsuchen Sie Ihr Regal! Wenn du das nächste mal in der Bibliothek bist oder im Buchladen kann dir die Liste mehr als nützlich sein. Vor allem wenn du voher ein Regal (Wunschliste) erstellt hast und all die Wunschbücher da gespeichert sind. 
  • Lese ebooks direkt in der App. 
  • Behalten alle ebooks die du dir auf dein iPhone /iPod touch oder iPad runter geladen hast. Füge wie gewohnt Status-Updates und Seitenzahl deines aktuellen Buches hinzu. 
  • Siehe Buchbesprechungen und Aktualisierungen von deinen Freunden und kommentiere. Durchstöbere die Regalen deiner Freunde. Finde Buchempfehlungen von Freunden und anderen Nutzern. 
  • Suche literarische Veranstaltungen in Ihrer Nähe. 



Kompatibel: iPhone, iPod touch, und iPad.
Erfordert: iOS 7.0 oder neuer
Optimiert: für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert.
Sprache: Englisch und Italienisch
Kostet: Gratis

iTunes (de)
iTunes (ch)


Und inzwischen gibts dieses App auch für Android-Nutzer!

Erfordert: Variiert je nach Gerät
Kostet: Gratis



Kommentare:

  1. Die App habe ich auf dem iPhone, nutze sie aber so gut wie nie. Meistens vergesse ich unterwegs, den aktuellen Buchstatus einzutragen (aber auch zu Hause ;)) und wenn ich zu hause bin, gehe ich übers iPad oder den Computer zu Goodreads.
    Die ältere Version der App war auf jeden Fall schlechter als die momentane.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Verena,

      ich hatte sie früher mal auf dem iPad. Aber ich hab die gelöscht weil ich den Account bei Goodreads ebenso gelöscht hatte.

      Ob ich die wieder mal brauchen werde, mal sehen, aber ich denke nicht. Es reicht das ich Bei LovelyBooks bin und ja mit dem Blog mehr als nur alles beieinader und raportiert habe.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  2. Ach, das höre ich grad echt gerne, habe nämlich gerade erst goodreads für mich entdeckt, also so richtig, und werde mir dann auch die App gleich mal runterladen. Danke dir für diese Info! :)

    Liebste Grüße,
    Nazurka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nazuka,

      ich hoffe du hast das App schon etwas testen können? Und wie gefällt es dir? Ich hab es ja schon lange nicht mehr weil ich auch nicht mehr bei GR angemeldet bin, hab den Account da gelöscht, wurde mir einfach zu viel.

      Würde mich also freue wenn du deine Erfahrungen mit uns teilst ;)

      Liebe Grüsse und schönen Abend
      Alexandra

      Löschen
  3. Also, App auf dem Kindle getestet und:
    Es ist gut, die App auf dem Tablet zu haben. Ich war vorher bei Lovelybooks, aber immer in das Portal reinzugehen etc. ist doch aufwendig. Da ist es angenehmer, das 'mal schnell' in der App zu erledigen. Ich hab aber das Gefühl, dass die Android-App nicht alle Funktionen hat.

    Bei Kollegen sehe ich manchmal auf Twitter Goodreads-Postings, die dazu passende Funktion habe ich bei mir noch nicht gefunden. Genial ist, dass ich meine Wunschliste da pflegen kann. Bisher hatte ich im Blog eine Liste, die ist aber auch nicht ganz pflegeleicht.

    Insgesamt finde ich es also eine tolle Empfehlung und eine gute App, aber ausbaufähig. Sowohl was die technische Seite der App als auch was den Titelumfang betrifft.

    LG und einen schönen Feierabend.
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, immer in ein Portal einzusteigen ist echt mühsam mit der Zeit und man hat auch nicht immer Lust drauf. Da sind solche Apss dann doch sehr interessant.

      Hm was die Einstellungen angeht wegen dem Twitter, das ist wirklich doof. Ich hab leider kein Androidgerät zu Hand um es aus zu probieren.

      Aber danke für dein Feedback! Das freut mich das dir das App gefällt und vielleicht kann dir ja bald wer helfen.

      Liebe Grüsse und auch dir einen schönen Feierabend
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D