SuB am Samstag #5

16 Mai 2015

Eigentlich dachte ich das es diese Woche keinen Beitrag zum SuB am Samstag gibt, da aber auf Arbeit zu wenig lief für 2 an der Kasse, durfte ich heute früher nach hause weil ich gestern eh schon länger geblieben bin. Da sagt man ja nicht nein, zumal am Montag gleich wieder arbeiten angesagt ist. 

Also darf ich euch huete wieder 3 Bücher vorstellen die auf meinem SuB ruhen und daruf warten gelesen zu werden.


Der SuB ist auch diese Woche wieder gewachsen, um 6 Bücher, anstat er dann mal kleiner wird. *hust* Ich geben mein Bestes aber ich kann einfach nicht anders.


 

Das Erbe der Töchter - Juliet Hall / Lübbe


Inhalt:
Cari hat nicht mehr viel Andenken an ihre Familie, ihr blieben grade mal ein alter Bernstein, ein Tagebuch und ein Foto ihrer Mutter. Doch weil jeder wissen will woher er kommt, macht sie sich auf die Suche nach ihren Wurzeln. Diese Suche führt sie aus Brighton nach Italien. Und dort, in einer Villa mit Irrgarten, umgeben vom Duft des Oleander und Jasmin, entdeckt sie das Erbe welches drei Generationen von Frauen überspannt. 

Gekauft: Das Buch hab ich sicher vor 4 (2011) Jahren gekauft. Und zwar auf dem Flohmarkt.

Kaufgrund: Aufgefallen ist mir natürlich das Cover und der Titel. Ich mag Bücher ja die sich mit Familiengeschichten befassen. Und als ich dann den Klappentext angelesen hatte, wusste ich, du kommst mit.


Jean Eyre - Charlotte Brontë / Anaconda


Inhalt: 
Dies ist die Geschichte einer jungen Frau die sich nach einer nicht so schönen Kindheit in eine Anstellung als Gouvernante bei einem  herrischen und egozentrischen Herrn und dessen Haus begibt. Jean, erweckt schnell die Aufmerksamkeit des Herrn Rochester, denn er mag die junge und intelligente Frau. Doch hütet er ein düsteres Geheimnis, welches die junge Liebe überschattet. 

Gekauft: Auch dieses Buch liegt schon länger auf meinem SuB, und zwar seit ebenfalls 2011. Auch dieses fiel mir an dem Stand auf dem Flohmarkt in die Hände. 

Kaufgrund: Ich war neugierig. Das Buch klingt nach einer starken Frau und in dieser Zeit hatten diese es ja bekanntlich nicht grade leicht. Also ab auf den dringend-lesen-SuB



Roman ohne U - Judith W. Taschler / Picus


Inhalt: 
Katharinas Welt gerät nach einem Verkehrsunfall aus den Fugen, denn dieser konfrontiert sie mit der eigenen Familiengeschichte. 

Eine Familiensaga, mit vielen Schicksalsschlägen, vielen Gefühlen und Verhängnisvollen Verstrickungen

Gekauft: Hab ich das Buch nicht, denn dieses bekamen wir auf Arbeit als Lesex. bereitgestellt. 

Kaufgrund: Nun, ehrlich? Ich weiss es echt nicht mehr, denn ich wusste nicht mal mehr das ich dieses Buch habe *räusper* Also ich bin selber gespannt darauf. Aber es wird sicher kein Buch sein das ich in der nächsten Zeit lese.


So, das wärs dann für diese Woche. Mein dringend-lese-SuB wächst langsam, aber dennoch stetig ;) 

Ich wünsch euch noch einen schönen Samstag Abend und ich lass euch liebe Grüsse da!

Alexandra

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D