SuB am Samstag #7

06 Juni 2015

Heute hab ich wieder mal Zeit für den SuB am Samstag, denn heute habe ich wieder frei. Darum gibt's heute wieder 3 neue Bücher die bei mir auf dem SuB stehen und warten gelesen zu werden. Welche das sind, das verrate ich euch jetzt gerne. Ich wünsch euch jetzt schon ein wunderschönes Weekend, mit viel Sonne und einem guten Buch! Lasst es euch gut gehen!

Alexandra



 




All die ungesagten Worte - Marc Levy / Weltbild


INHALT
Ein Vater der zwar erfolgreich ist, aber immer wieder mit Abwesenheit glänzt, schaffte es nicht mal an die Hochzeit seiner Tochter Julia. Doch Julia weiss nicht das es dieses mal einen triftigen Grund dafür gibt. Ihr Vater ist nämlich tot. Und so heiratet Julia nicht, sondern muss sich um die Beerdigung kümmern. Und als letzten Gruss, so zu sagen, bekommt sie ein seltsames Paket ihres bereits verstorbenen Vaters.

Gekauft: Vor 2 Jahren

Kaufgrund: Ich hab von Marc Levy vor ein paar Jahren mal ein Buch gelesen, das hat mir damals ganz gut gefallen, und als ich dieses dann sah, dachte ich, nimm es mit, das wird dir sicher auch noch gefallen. Doch bis jetzt hat es mich nie wirklich angemacht zu lesen. Darum wird es sicher noch ne Weile auf dem SuB verbleiben.




Stigmata - NIchts bleibt verborgen - Beatrix Gurian / Arena



INHALT
Als Emmas Mutter nach einem Unfall umsleben kommt, ist sie völlig erstarrt vor Trauer. Bis zu jenem Tag als ein anonymen Brief sie erreicht. In diesem Brief steht folgende Forderung... 

Finde den Mörder deiner Mutter!

Doch Emme fragt sich warum jemand ihre Mutter umbringen sollte? Und doch macht sie sich auf die Suche und die Spuren führen sie zu einem Elite-Jugendcamp in ein düsteres Schloss in den Bergen. Da findet sie dann auf unheimliche Fotos, die mit der Vergangenheit ihrer Mutter zusammen hängen müssen. Und gleichzeitig häufen sich mysteriöse Zwischenfälle in diesem Camp. Spielt jemand ein böses Spiel mit Emma? Kann sie die Zeichen richtig enträtseln und so ihr Leben retten? 

Gekauft: Das hab ich nicht, das hatten wir auf Arbeit als Leseex. bekommen. Also hab ich, als die neuen kamen es vor einem halben Jahr (Herbst 2014) mit genommen. 

Kaufgrund: Nun, der Klappentext klingt wirklich spannend. Unheimlich, ich mag das Genre ja sehr, also werd ich dieses Buh jetzt auf meinen "dringend-lese-SuB" verschieben.




Die Seelen der Nacht - Deborah Harkness / Blanvalet


INHALT
Diana Bishop ist eine Historikerin und das mit Leib und Seele. In ihrem Blut fliesst zudem das Blut eines uralten Hexengeschlechts, welches sie im alltäglichen leben mit aller Kraft zu verdrängen versucht. Doch als ihr eines Tages ein alterwürdiges magische Manuskript in die Hände fällt, kann sie die Tatsache ihrer Herkunft nicht mehr leugnen. Und ab diesem Zeitpunkt an wird sich nicht nur von Hexen, sondern auch von Vampiren und Dämonen verfolgt, die versuchen ihr das Wissen des magsichen Schriftstück zu entlocken. Und wenn nötig schrecken diese auch nicht vor Gewalt zurück. Ausgerechnet ein 1500 Jahre alter Vampir gibt ihr Hilfestellung... 

Gekauft: Ich hab dieses Buch damals vor 4 Jahre (2012) gekauft und zwar mit dem Gutscheinden ich auf meinen Geburi bekomme habe.

Kaufgrund: Auch dieses Buch hat mich damals sehr neugierig gemacht, ich steh zwar gar nicht auf Vampire aber Hexen find ich toll und so dachte ich, versuch es mal. Ich muss es wirklich unbedingt lesen, also ab auf den "dringen-lese-Sub". Inzwischen sind alle 3 teile draussen und der erste Teil ist auch schon als TB draussen. 



So, das war's für dieses Mal, nächste Woche fällt wieder aus da ich da wieder arbeiten muss. Also bis in 2 Wochen ;) Also zu diesem Thema *gg*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D