Gemeinsam lesen #15

04 August 2015

Eine Aktion von Schlunzenbücher und Weltenwanderer
Guten Morgen ihr Lieben,

endlich, wie versprochen klappt es heute mit der Vorstellung eines neuen Buches. Ich hab meine Lektüre ja am Freitag fertig geschafft und auch schon rezensiert. 

Ich hoffe ihr hattet eine gute Woche? Bei mir war sie ziemlich ruhig, hatte ja viel Frei und ein langes Weekend weil am Samstag gleich noch ein Feiertag war. Die Schweiz hatte Geburi. Diese Woche muss ich dafür 1 Mal mehr arbeiten, ist aber auch nicht so schlimm. 

Aber jetzt nicht weiter rumlabern, sondern ab zu meinem Beitrag für diese Woche ;)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich bin den 2. Teil der Frost-Serie am lesen, "Frostfluch". Ich bin im Moment auf Seite 75 von 393 (Leseprobe nicht einberechnet) 
 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Jemand versucht dich umzubringen? Wirklich? 
 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ich freu mich das es so schnell weiter geht mir der Geschichte, der 3. Band erscheint ja auch schon im September. Den bestell ich mir auch noch vor. Das Buch fängt gut an, mit Rückblenden, so weiss man immer die wichtigsten Details vom 1. Band, das ist jetzt bei mir so nicht nötig, da es ja nicht so lange gedauert hat bis ich den 2 Teil angefangen habe, aber wer die Erstausgabe gelesen hat musste ja immer ganz schon warten auf den Nachfolgeband und wusste vielleicht nicht mehr so genau was da vorher gelaufen ist. Daher ganz praktisch.
 

4. Gibt es ein Szenario (egal ob Ort, Geschichte, Person, etc.) dass ihr noch nie in einem Buch gehabt habt, aber gerne mal lesen würdet?

Hm... nicht wirklich, nein, da ich doch ziemlich quer über alle Genres Lese hab ich doch einiges schon hinter mir, mir fällt jetzt wirklich nichts ein was mir da fehlen würde.


Kommentare:

  1. Huhuu,
    das Buch liegt auch schon auf meinem Lesestapel. Ich hoffe, er ist besser, als der erste, weil mir da die Prota doch ziemlich auf die Nerven gegangen ist mit ihrem: ich habe zwar magische Fähigkiten und meine Mitschüler auch, aber ich glaub nicht dran.
    Das dürfte sich ja wohl jetzt gelegt haben :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kerstin ;)

      echt? Dich hat das gestört? Mich dann eher das etwas häufige Selbstmitleid das sie da an den Tag legt, aber es wird besser ;) Soweit kann ich das schon mal beurteilen, denk denke ich.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
    2. Ok, das ist schonmal gut :D
      Ja, das hat mich echt gestört. Wie kann man nicht an Magie und die Legenden glauben, wenn sie direkt vor einem sind und man jeden Tag damit konfrontiert wird?? Und wie kann man sowas nicht mögen? Ich wäre da total ausgeflippt vor Freude, dass die ganzen Mythen wirklich passiert sind :D

      Löschen
    3. Ja, das war wirklich ein widerspruch. Zumal sie ja auch "paranormale" Fähigkeiten hat. *lach*
      Nun ja, mir würde es auch so gehen wie dir, aber eben... sind ja nicht alle Menschen gleich ;)

      Dann hast du sicher auch die Göttlich-Trilogie von Josephine Angelini gelese, oder die Tales of Parthalon-Pentalogie?

      Löschen
    4. Nee, da hab ich Angst, dass es mir zu kitschig ist :D
      Lohnt sich das denn?

      Löschen
    5. Welche meinst du jetzt? Die Göttlich-Trilogie odr Tales of Partholon?

      Löschen
    6. Also ich finde beide sehr lesenswert. Aber man kann sie natürlich nicht miteinander zu vergleichen, denn die Göttlich-Trilogie ist ein Jugendroman.

      Wenn du magst kannst du gerne hier mal meine Rezi nachlesen.

      Göttlich-Trilogie: http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2013/05/die-gottlich-trilogie.html

      Huch, ich seh gard ich hab vergessen damals eine Zusammenfassung von Tales of Partholon zu machen. Aber hier mal den Link zu den 5 Bänden.


      1. Ausersehen - http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2011/08/pc-casts-gelungener-auftakt-der-neuen.html
      2. Verbannt - http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2011/12/das-abenteuer-um-shannon-und-clanfinten.html
      3. Gekrönt - http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2012/07/wenn-das-erbe-ruft.html
      4. Erhört - http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2012/12/elphame-die-neue-geliebte-der-gottin.html
      5. Beseelt - http://derbuecherwahnsinn.blogspot.ch/2014/09/brighids-wichtigste-reise.html

      Vielleicht macht es dich doch neugierig ;)

      Liebe Grüsse und schönen Abend
      Alexandra

      Löschen
  2. Huhu!

    Ich finde die neuen Titelbilder der Frost-Serie so schön, viel schöner als die alten! Eigentlich wollte ich die Reihe ja auch mal weiterlesen, ich bin bis Band 4 gekommen (auf englisch).

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch dir einen guten Morgen :)

      jep, das sind sie wirklich, da bin ich ganz deiner Meinung. Oh, wirklich, warum hast du denn aufgehört? Sind ja nur noch 2 Bande ;)

      Auch dir ganze liebe Grüsse
      Alex

      Löschen
    2. Ich hatte einfach Schwierigkeiten mit dem Schreibstil der Autorin, aber ich wollte der Reihe noch mal eine Chance geben.

      Löschen
    3. Guten Morgen Mikka,

      oh, das kann natürlich vorkommen. Wenn du dennoch der Autorin noch mal ne Chance geben willst, find ich das wirklich toll. Aber bei mir ist es so, das dann auch beim 2. Mal lesen der Wurm drin ist. Es gibt Bücher, da ist der richtige Zeitpunkt einfach noch nicht da, dann gehts zu 99% beim 2. Anlauf ohne robleme, lag es aber am schreibstil, welcher sich ja auch spöter nicht verändert hat, passt es auch dann nicht. ICh bin auf alle Fälle gespannt ob du der Hexalogie noch mal ne Chance gibst, odder vielleicht versuchst es du mit dem neuen Mehrteiler von ihr? Vielleicht passt er dir besser?

      Liebe GRüsse
      Alexandra

      Löschen
  3. Hi,

    oh die Reihe lese ich auch gerade. Habe vor kurzem Band 3 beendet und freue mich nun alsbald auf Band 4. Ich finde den Schreibstil erfrischend unterhaltsam und die Story wirklich spannend, humorvoll und schön. Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      danke, das werd ich sicher haben ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  4. Hi!

    Das ist aber auch eine schwere 4. Frage.

    Hier gibt es meinen Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi André,

      ach, so schwierig ist die nicht, ich denke alles ist schon mal auf irgend eine Weise dagewesen. Und da ich wirklich Genre übergreiffend lese, war ich wirklich schon überall, mir fehlt da gar nichts. Das mag bei Leuten anderes sein die einem bestimmten Genre, Kontinent oder Zeit verhaftet sind, denen mag es mit der zeit vielleicht fehlen von gewissen Orten zu hören. Wer weiss ;)

      Grüss dich lieb
      Alex

      Löschen
  5. Hallo,
    auch wenn die Mythos Academy nicht so ganz mein Fall ist, finde ich die neuen Cover wirklich toll :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tina,

      muss es ja auch nicht, es gibt auch so schon viele zu viele Bücher die einem gefallen und die man lesen will *lach* Geschmäcker sind nun mal verschieden und das ist gut so ;)

      Aber das mit den Covers, da hast du völlig recht.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  6. Huhu :)

    Ich kenne die Mythos Academy noch nicht, möchte dies aber bald ändern :)
    Das neue Cover ist sooo wunderschön! ♥

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/08/gemeinsam-lesen-2.html

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Giten Morgen Corina,

      ja, das sind sie wirklich ;) dann bin ich mal gespannt wann du sie in angriff nimmst. Wenn du Fantasy vermischt mit Mythologie magst, dann gefallen dir die Bücher sicher auch.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D