SuB am Samstag #17

29 August 2015

Hallo meine Lieben, 

eigentlich hab ich heute gearbeitet aber ich bin schon zu Hause und da mein Mann Fussball guckt, dachte ich, schreibst doch noch schnell den Beitrag zum Thema ;) Heute war's ziemlich stressig, viele flüchteten ins Einkaufszentrum trotz, oder genau wegen des Wetters. Wir haben heute wieder 33 Grad bekommen, was ja sehr schön ist, denn ab nächster Woche Dienstag bricht die Kaltfront über uns herrein und es wird gleich 10 Grad kälter und vor allem nass. 

Aber nicht lange um den Brei gequatscht, jetzt stell ich euch wieder 3 Bücher aus meinem SuB vor. Wie immer lautet meine Frage, kennt ihr eines davon? Schon gelesen vielleicht und wenn ja, wie hat's gefallen? 


Die Wahrheit meines Vaters - Jodi Picoult / Piper


INHALT:
Delia dachte immer sie hätte einen tolle Kindheit gehabt, doch diese Ansicht nahm ein jähes Ende als die Polizei eines Tages vor der Türe stand und ihr ein schreckliches Familiengeheimnis offenbart. Delia wird von ihrer Vergangenheit eingeholt, einer Vergangenheit von der sie nicht mal wusste das sie existiert... 

Gekauft: 2010

Kaufgrund: Da braucht ich in dem Sinne keinen Grund, sie gehört zu meiner Lieblingsautorin und darum kam's mit :D Also ab auf den dringend lesen SuB.

Gelesen: 30.11.15 - Rezi



6 Uhr 41 - Jean-Philippe Blondel - Deuticke


INHALT:
Cécile sitz im Zug und der Platz neben ihr ist frei. ein Mann setzt sich, es ist Philippe Leduc, und sie erkennt ihn sofort wieder, den vor fast 30 Jahren war sie mit ihm zusammen. Auch er erkennt sie sofort, doch beide schweigen. Beiden überlegen sich was sie dem anderen sagen sollen...

Gekauft: Gekauft hab ich es nicht, es war ein Leseex von der Arbeit 2014

Kaufgrund: Mir wurde das Buch von einem Arbeitskollegen empfohlen. 



Der Körper meines Lebens - Daniel Pennac / Kiepenheuer & Witsch


INHALT:
Er ist 12 und beschliesst ein Tagebuch zu schreiben. Aber ein etwas anders Tagebuch als viele andere es machen, nämlich ein Tagebuch über seinen Körper. Und er behält das führen des Tagebuches bis zu seinem Tod, im Alter von 87 Jahren, bei. 

Gekauft: 2014 - Gekauft habe ich auch dieses nicht, weil's ein Leseex. von der Arbeit war. 

Kaufgrund: Mich hat es amüsiert, die Vorstellung ein Tagebuch über den Körper zu schreiben und war neugierig was da wohl für eine Geschichte zusammen kommt. 




Nun wünsch ich euch noch einen wirklich tollen Samstagabend und bis bald!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D