Gemeinsam lesen #19

01 September 2015


Eine Aktion von Schlunzenbücher und Weltenwanderer
Hallo hallo!

WoW, jetzt ist der August auch schon wieder vorbei, und der Herbst kommt in grossen Schritten auf uns zu. Noch ist er nicht da, es ist Spätsommer und ich hoffe dennoch auf einige schöne Tage. Vorerstaber soll's regen geben. Was ja der Natur gut tut aber so paar goldene Herbsttage wären doch was schönes.

Wie sehr ihr das?

Aber genug gequatscht, heute ist schliesslich wieder Gemeinsam lesen angesagt und ich darf euch noch mal das folgende Buch vorstellen. Aber nächste Woche wird es sicher ein anderes sein, denn dieses mal bin ich viel besser voran gekommen als noch die letzten 2 Monate. Vielleicht verabschiedet sich ja grade meine Leseflaute, was wirklich toll wäre. Aber nun zum Buch ;)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese noch immer "5 Tage die uns bleiben" von Julie Lawson Timmer. Und im Moment bin ich auf Seite 281 von 431

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Tom sass im Wohnzimmer auf der Couch, sein Notebook auf den Knien.

 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Ein wirklich tolles Buch, welches wirklich sehr ans Herz geht. Die Autorin hat wirklich sehr gut recherchiert was die Krankheit "Chore Huntington" angeht, oder sie muss es selber erlebt haben, denn sie schreibt so gut darüber. Die Protagonistin Mara zeigt uns auf was es bedeutet mit dieser Krankheit zu leben. Welche Gedanken einem dann durch den Kopf gehen, wie es ist immer mehr abzugeben, für sich und andere eine Last zu sein und viel mehr. Aber in dem Buch geht es nicht nur im Mara und ihre Familie sondern auch um Scott, der sein Pflegekind zu nah an sich herangelassen hat und wieder abgeben muss. Wie schlimm das für ihn ist und wie sich das auf seine Ehe auswirkt. Beides Geschichten mit ganz speziellen Themas. Ein Buch mit viel Emotionen und anregenden Gedanken. Was würden ich machen, wie würde ich mich entscheiden? Tolles Buch wirklich...!

 4. Wenn du den Rest deines Lebens nur noch ein Genre lesen dürftest, welches wäre das und warum? (Frage von Don't forget to dream und Anastasia's Welt) 

Echt jetzt? Das ist ja vielleicht fies!! Ich nehme an dann wärens die hundskomunen Romane. Da ist die Auswahl an Geschichten doch sehr gross, ich könnte nicht mein Leben lang Fantasy, Thrillers, historisches oder auch Jugendromane lesen, das wär mir wirklich zu langweilig. Ich brauch einfach die Abwechlung.

Könntet ihr immer das selbe lesen?



Kommentare:

  1. Huhu,
    ich hatte mir genau wegen der Vielseitigkeit Fantasy bei Frage 4 ausgesucht, aber Belletristik ist so ein riesiges Gebiet, dass das mindestens genauso abwechslungsreich sein kann. Das würde ich auch schmerzlich vermissen, wenn jemals so eine Entscheidung anstehen würde. Was nie passieren wird. Nein nein nein.

    HIER geht es zu meinem Beitrag, in dem sich auch eine kleine Abstimmung befindet, um herauszufinden, welches Genre heute bei Frage 4 am häufigsten gewählt wurde.

    LG Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Cindy ;)

      Bei Fantasy ist es eben so, das mir vor allem gewisse Autoren gefallen, der eine ist grade verstorben, da kommt nicht mehr nach. Ja, es ist vielseitig aber eben immer nur Fanatsy? Ne, da wrürde mir dann das wahre Leben dann doch auch fehlen.

      Ne, das hoffen wir doch nicht ;)

      Danke für deinen Kommentar und liebe Grüsse an dich
      Alexandra

      Löschen
  2. Hi!

    Klar Phantastik geht immer. Zumal es innerhalb der Phantastik fast alle anderen Genres wieder als Subgenre gibt.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    LG,
    André

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen André

      Da hast du sicher recht... aber echt, immer nur das selbe lesen? Ich hoffe ja das mein Leben noch etwas anhält *gg* Also wenn ich jetzt vom Durchschnittsalter ausgehe dann hab ich noch 40 Jahre... 40 Jahre nur Fantasy oder sonst ein Genre? Ne, oder?

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D