Bücherdorf
Bredevoort (NL)

19 Oktober 2015

Dieses mal möchte ich euch ein Bücherdorf in den Niederlanden vorstellen.

Bredevoort

Ist eine Stadt in der niederländischen Gemeinde Aalten und nur 12 km nördlich der deutschen Stadt Bocholt. Der Name dieser Stadt leitet sich vom niederländischen brede doorwaadbare plaats ab und bedeutet breite Furt. Die Stadt wurde damals an einem strategisch wichtigen Punkt errichtet und ist seit 1818 eine Festungsstadt, was man auch heute noch gut sehen kann wenn man das Stadtbild anschaut. Das mittelalterliche Städtchen mit einem schönen Dorfkern steht heute unter Denkmalschutz. 


© Ziko-C

Zum Buchdorf wurde das Städtchen im Jahre 1993 gekürt. Man findet 30 Buchshops und Antiquariate auf 1'523 Einwohner und über das Jahr verteilt finden auch diverse Bucmärkte statt. Es gibt die Grossen Buchmärkte und den 3er Samstag-Buchmarkt. Daten für die folgenden Buchmärke...


© Arch

Wer die Öffnungszeiten der Buchshops und Antiquariate möchte sollte sich diese Seite angucken, denn da findet ihr noch weitere Details die euch vielleicht interessieren könnte, wie die Rute, wenn ihr mit dem Auto anreisen solltet.

Leider hab ich nicht sehr viel mehr über dieses Städtchen gefunden, auf alle Fälle nicht auf deutsch.




Kommentare:

  1. Das hört sich wundervoll an, vor allem mit all den Bücherläden. :)
    Ich wünsche Dir noch eine wundervolle Woche! :)
    Liebe Grüße,
    Marlene von http://marlene-bloggt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Nabend Marlene

    Danke dir für die lieben Wünsche, die gebe ich gere Zurück!

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D