SuB am Samstag #28

12 Dezember 2015


Hallo ihr Lieben,

heute hatte ich Frühschichte und ich konnte dann zum Glück um 14.30 nach Hause. Denn heute ist es wirklich gut gelaufen, wir waren zu dritt an den Kassen und war eigentlich immer was zu tun. Wobei man dennoch sagen muss, letztes Jahr war's mehr und davor noch mehr... Aber jetzt kann ich das etwas kürzere Weekend dennoch geniessen. Und da ich jetzt etwas Zeit habe und ich mich nicht ums Abendessen kümmern muss, kann ich dennoch den SuB am Samstag für euch hier ausbreiten. Und zwar mit folgenden Büchern... 






Lucy in the Sky - Paige Toon / Fischer


INHALT
Lucy war sicher glücklich zu sein, denn sie lebte mit einem smarten Anwalt zusammen, wohnte in einer wirklich tollen Wohnungund hat selber einen fantastischen Job. Doch als sie auf die Hochzeit ihrer besten Freund geht und dann noch 2 Wochen Ferien dran hängt wird das Glück doch plötzlich in Frage gestellt... 

Gekauft: 2012

Kaufgrund: Nun, mir wurde das Buch immer und immer wieder empfohlen. Als ich es dann auf dem Flohmarkt sah dachte ich, nimmst es halt mal mit. Wie man sieht, ich hab's noch immer nicht gelesen und das wird auch so schnell wohl nicht passieren. Denn es reizt mich überhaupt nicht. 



Das Licht zwischen des Meeren - M. L. Stedman / Limes


INHALT
Tom und Isabel Sherbourne sind Leuchtturmwärter an der Küste Australien.s. Sie sind eigentlich Glücklich, doch sie wünschen sich so sehr ein Kind. Eines Morgens wird am Strand ein Ruderboot angetrieben, darin ein männlicher Leichnam und ein neugeborenes Baby. Als Tom die Küstenwache alarmieren will, schliesst Isabel das kleine Mädchen sofort ins Herz und nimmt gegen den Willen ihres Mannes das Baby bei sich auf. 2 Jahre danach kehren sie aufs Festland zurück und müssen erkennen das ihre Entscheidung ein anderes leben zerstört hat...

Gekauft: Das hab ich nicht, war ein Reziex. von der Arbeit 2013

Kaufgrund: Ehrlich? Ich weiss es gar nicht, denn eigentlich ist weder die Epoche noch der Kontinent etwas das mich interessiert. Aber ich werd das Buch sicher mal noch im SuB behalten aber eben im normalen. 



All die verdammt perfekten Tage - Jennifer Niven / Limes


INHALT
Finch fragt sich, "Ist heute ein guter Tag zum sterben?", als er 6 Stockwerke über dem Abgrund steht und plötzlich bemerkt das er nicht alleine ist. Denn neben ihm steht Violet, die wie es scheint, genau die selbe Idee hat wie er. An dem Punkt beginnt für die beiden eine gemeinsame Reise. Sie erleben schöne Momente wie auch traurige Augenblicke, das Leben eben. Und Finch merkt bald das er bei Violet er selbst sein kann, nämlich ein witziger und lebenslustiger Typ! Und so ist er es der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment im Leben zu geniessen, doch während sie sich jetzt langsam wieder des Lebens erfreut, schwindet die seine zunehmends... 

Gekauft: Auch dieses Buch war ein Reziex. von der Arbeit welches ich im Nov. 2015 mit zu mir durfte

Kaufgrund: Tja, es erinnerte mich etwas an "A long Way down" vom Thema her und ich bin wirklich neugierig was mich erwartet und ob die Autorin es schafft eine gute Geschichte um dieses heikle Thema zu machen. Darum darf's auch gleich auf den dringend lesen SuB


So, das wars für diese Woche, und ich bin sicher das ein oder andere wurde von euch auch schon gelesen, verratet mir doch wie euch die Bücher gefallen haben! 

Nun wünsch ich euch noch einen schönen Restsamstag und ein tolles Weekend :D



 







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D