SuB am Samstag #29

19 Dezember 2015



Hallo ihr Lieben,


seid ihr alle im Stress? Ich hoffe nicht! Es reicht wenn wir vom Verkauf im Stress sind. Ich bin so froh wenn Weihnachten endlich vorbei ist. Ich bin so KO. Muss heute erst auf 14.15 anfangen zu Arbeiten, darum gibt's heute auch einen SuB am Samstag-Beitrag. In einer Woche ist alles schon fast wieder vorbei, also für die Meisten von uns. Ich muss am Sonntag dann arbeiten, aber nachher ist es bald wieder normal. 

So, nun aber zu den 3 Büchern aus meinem SuB. 



Der Sound meines Lebens - Jonathan Tropper / Droemer


INHALT
Drew Silber hat die Nase voll von seinem Leben. Seine Frau hat ihn vor Jahren verlassen, seine Tochter will auch nichts von ihm wissen und dazu ist sein Karriere als gefeierter Rockstar auch schon längst Geschichte. Also, was soll er denn noch mit diesem Leben? Es ist für ihn nichts mehr wert, da kommt ihm das akute Aneuerysma total gelegen und er beschliesst sich nicht operieren zu lassen. Tja, doch sein Herz macht ihm da einen Strich durch die Rechnung. Denn im Gegensatz zu seinen Arterien macht es seine Arbeit noch mehr als gut. Und zu allem entscheidet sich sein Herz sich noch mal's neu zu verlieben... 

Gekauft: 2014

Kaufgrund: Ich hab vom Autor damals "Sieben verdammt lange Tage" gelesen und war begeistert. Darum musste ich das Buch einfach mit nehmen als es mir in die Hände fiel. Natürlich darf es darum auch auf den dringend lesen SuB :)

Gelesen: 11. Juli 2016




Garp und wie er die Welt sah - John Irving / Rowohlt


INHALT
Garp ist Schriftsteller  und seine Welt ist bevölkert von Lehrern, Huren, Spiesser und Randexistenzen und einfach allem was unsere Welt ausmacht. Garp erzählt sein Leben, ein Leben das so banal, brutal und abstrus ist wie das Leben eben ist

Gekauft: 2012

Kaufgrund: Nun, ich hab noch nie was von John Irving gelesen aber als mir das Buch auf dem Flohmarkt in die Hände fiel, und ich den Klappentext gelesen habe, wusste ich, ich muss es haben. Doch bis jetzt hatte ich einfach keine Lust darauf. Also draf es auch jetzt noch auf dem normal SuB verweilen. 



Sterne über Schottland - Jessica Stirling / Lübbe


INHALT
1752 in Schottland. Nicola ist 16 und hatte eine sorgenfreie Kindheit auf dem Landsitz ihres Vaters, einem angesehenen Lord. Doch das Glück scheint sie zu verlassen als ihr Vater sie mit einem älteren Mann verheiraten will. Diese Heirat ist eine Zweckheirat, so wie es damals üblich war, denn diese Heirat ist vor allem wichtig für ihren Vater, denn denn diese würde sein Anwesen vor dem Ruin retten. Doch Nicola hat andere Pläne, sie flieht zu ihrer Schwester nach Edinburgh. Und so geniesst sie das aufregende Leben in einer Stadt und später auf der Farm ihrer Schwester, wo sie dann schliesslich ein Zu Hause darin findet.Auch eine zarte Liebe bahnt sich an, doch bald muss sie eine schockierende Entdeckung machen.... 

Gekauft:  2001 als Wichtelgeschenk bekommen

Kaufgrund: Wie schon geschrieben hab ich das Buch nicht gekauft, ich hat es damals wohl auf der Wunschliste. Und wurde von meinem Wichtel damit überrascht :D 


So, das war's nun von mir fürs Weekend, denk ich mal. Morgen will ich einfach nichts tun und rum gammeln und es mir einfach gut gehen lassen. Ich wünsch euch allen ein entspannten 4. Advent! Lasst euch nicht vom Stress anstecken, das wär echt schade. 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D