Tschau 2015
Hoi 2016

31 Dezember 2015



Wo ist das Jahr nur geblieben? Die Zeit rast nur so dahin und je älter ich werde, je schnell dünkt es mich! O_o Irgendwie schon tragisch, jetzt wie die Kids praktisch alle Erwachsen und ausser Haus sind, wir die Zeit geniessen könnten und auf niemanden mehr Rücksicht nehmen müssten, ist das mit den Tagen so eine Sache, sie sind zu schnell vorbei!!


Wenn man sich mal erinnert wie lange die ersten 40 Jahre so gedauert haben, dann ist es echt frustrierend wie schnell die Zeit jetzt an einem vorbei zischt. Als Kind dauerte es EWIG bis man endlich mal 10 war, dann freute man sich auf 16 und es dauerte viel zu lange, bis 30 passierte sehr viel, und jetzt bin ich 45, also in knapp 4 Wochen und die ersten 5 Jahren sind schon wieder vorbei. 

Auch dieses Jahr passirte nicht sehr viel, und doch wichtige Meilensteine wurden hinter sich gelassen. Meine älteste hat wirklich Fuss gefasst in ihrer selbständigen Arbeit als Trageberaterin, Tragetuchdesignerin und auch mit ihrem Onlineshop hat sie es mit ihrem Freund zusammen geschafft. Auch kam der 3. Enkel zur Welt, 1 Woche nach meinem Geburi. 44 und schon zum 3, mal Oma. Jaja... Die Mittlere hat ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen als Fachfrau Betreuung für Kleinkinder. mit 5.2. Und Junior, hat grade im August mit der selben Ausbildung begonnen. Bei ihm wird es nicht so reibungslos laufen, der erste grosse Dämpfer hat er schon hintersich. Aber jetzt heisst es einfach mal nach vorne gucken, sich nicht unterbuttern zu lassen, was sicher nicht einfach werden wird für ihn. 

Bei mir lief alles wie immer, 40% arbeiten. Ob ich den Job nächstes Jahr noch haben werde, oder ich bald mal eine Kündigung bekomme, wird sich zeigen. Und mein Mann sucht nach 5 Jahren noch immer einen Job. Mit 48 ist das leider nicht so einfach. Ich hoffe einfach das das nächste Jahr etwas besser wird, vor allem für meinen Mann. Das er wieder einen Job findet, wir finanziell etwas besser da stehen als jetzt, denn das geht echt an die Substanz. Klar und was wünscht man sich nicht auch noch, genau Gesundheit, die hat die letzte zeit gelitten, vor allem meine. Zum Jahresausklang hats mich dann noch so richtig auf den Latz geknallt. Ich rutsche also mit 2 stark geprellten Knie ins neue Jahr. 

Dieses Jahr hat sich das Blog auch etwas verändert, vor allem Kleinigkeiten habe ich verändert aber welche das Blog doch etwas persönlicher machen als das es zuvor war. Wie lange es mir so gefällt weiss ich nicht, vielleicht wird es nächstes Jahr wieder eine Änderung geben. Eine schwebt mir auf alle Fälle schon im Kopf rum *lach* Also lasst euch überraschen. 

Ich hoffe auf alle Fälle ihr fühlt euch hier weiter wohl und bleibt mir erhalten und hoffe das es hier etwas lebendiger wird, mit etwas mehr Kommentaren ;) Ich versuche auf alle Fälle mehr zu lesen nächstes Jahr und an ein paar Challenges will dich doch wieder mal mit machen. Mal sehen wie das klappen wird. Ansonsten können mir die Vorsätze gestohlen bleiben.

Nun wünsche ich euch nur noch einen tollen Abend, bei was auch immer. Meiner wird ruhig und chillig sein. Schatzi und ich geniessen die Ruhe und netflixen uns durch den Abend. 

Also dann ihr Lieben... 

 












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D