SuB am Samstag #32

16 Januar 2016






Hallo Zusammen!

Hier ist der Winter eingezogen und es wäre eigentlich die perfekte Zeit zum lesen, sich ein zu kuscheln und es sich gemütlich zu machen. Eigentlich... Bei mir will die sch**** Leseflaute einfach keinen Abgang machen, und hält sich hartnäckig bei mir fest. Aber dafür kann ich euch heute wieder 3 Bücher aus meinem SuB vorstellen die schon ne Weile rum stehen und sehnlichst warten gelesen zu werden. 

Haus der Geister - John Boybe / Piper


INHALT
Wie befinden uns im Jahre 1867. Eliza Caine macht eine Reise in die Grafschaft Norfolk, um dort eine Stelle als Gouvernante in Gaudlin Hall anzutreten.  Als sie dort angekommen ist, muss sie überrascht feststelle das sie mit den beiden Kindern ganz alleine in diesen uralten Gemäuer leben wird. Aber ist sie wirklich ganz alleine?

Gekauft: Das Buch hab ich von meiner Arbeitkollegin geschanekt bekommen :)

Kaufgrund: Ich wollte es eigentlich diese Woche im Sale kaufen, aber da die liebe Heike dies gesehen hat und sie dieses Buch noch zu Hause hatte, meinte sie ich könne es haben :D Ist da nicht lieb! 

Und da ich Gruselgeschichten mag, werd ich dieses Buch auch gleich auf den dringend lesen SuB stellen. 



Das Graveyard Buch - Neil Gaimen  / Arena


INHALT
Nobody Owens ist ein unauffäliger Junge. Aber er führt ein ungewöhnliches Leben. Nach der Fluch vor seinem Totfeind, lebt er alleine auf einem Friedhof. Und anstatt von liebevollen Eltern grossgezogen zu werden, übernehmen das die Gesitern und Untoten die dort mit ihm auf dem Friedhof wohnen. 

Doch der Feind ruht nicht, er warten nur den Tag ab an dem Nobody sein Zu hause verlässt, um in die Welt der Lebenden zurück zu kehren-Wer kann ihn dann noch beschützen? 

Gekauft: Januar 2016

Kaufgrund: Nicht alleine die Geschichte hat mich neugierig gemacht, denn das Buch wurde in einer Metallbox, in Form eines verwitterten Grabsteines, geliefert. Das musste ich also haben! Und weil ich die Geschichte spannend finde, werd ich das Kinderbuch wohl gleich auf meinen dringend lesen SuB schmeissen. 

Gelesen: 20. April 2016



Raben Zauber - Patricia Briggs / Heyne


INHALT
Eine Geschichte um die Raben, die mysteriösen Überbringer von Botschaften, den Begleiter von Hexen und Magier. Sie sind es die nicht nur Furcht verbreiten sondern auch Hoffnung spenden. 

Hier geht es um eine Rabenzauberinnen die vor langer Zeit von Kontinent zu Kontinent zogen um die Welt mit ihrer eigenen Magie vor dem Bösen zu beschützen. Doch es existiert ein geheimer Bund, welcher vorhat den Raben-Orden zu vernichten. Um diesen Orden und das Wissen von diesem zu schützen muss Seraph endlich den Ruf der Ahnen folgen... 

Gekauft: 2010

Kaufgrund: Ich kannte die Autorin nicht aber als ich es unter den Mängelexemplaren sag, hats mich neugierig gemacht, einfach weil ich Raben wirklich tolle Tiere finde. Sie sind nicht nur intelligent sondern auch schön anzusehen und die Mythen um diese Tiere find ich spannend. So musste damals das Buch einfach mal mit nach Hause. Leider draf es aber auch jetzt noch weiter auf dem normal SuB verbleiben. Zur Zeit schreckt mich die dicke des Buches einfach ab. Nicht weil ich Bücher die so dick sind nicht mag, ich mag es und lese sie auch gerne aber die Leseflaute macht mir hier einen Strich durch die Rechnung. 



So, das war's dann wieder für diese Woche ;) Und kennt ihr eines davon? Also ich nehme mal an "Haus der Geister" schon, denn das wuselte ja recht durch die Blogs. Oder täusch ich mich da? 

Ich wünsch euch auf alle Fälle ein schönes Weekend und geniesst das Wetter, so oder so! 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D