SuB am Samstag #39

19 März 2016








Es ist wieder soweit, und ich stelle euch 3 Bücher aus meinem SuB vor. Alle 3 liegen schon ne ganze Weile auf meinem SuB und warten endlich gelesen zu werden, doch auch dieses mal wird es keines auf den dringend lesen SuB schaffen, einfach weil da kein Platz mehr ist. Nicht weil ich sie nicht um bedingt lesen will. Ich muss einfach erst ein paar andere Bücher lesen, um dann wieder auf zu füllen ;) Aber trotzdem geht hier der SuB am Samstag weiter. Los geht's...


Bartimäus #3 Die Pforte des Magiers  - Jonathan Stroud / blanvalet


INHALT
Die Geschichte um den einzigen Zauberlehrling Nathaniel geht weiter. Inzwischen ist er das Amt des Informationministers aufgestiegen. Er hat sein Traum also erreicht, er lebt und wirkt im Zentrum der Macht. Aber wie es manchmal bei solch machtvollen Positionen ist, sie bergen allerlei Gefahren. Auch neuen Gegnern muss er sich ab sofort stellen. Erneut müssen sich Nathaniel, Bartimäus und Kitty, die Widerstandskämpferin, sich zusammen raufen. Sie sind es die verhindern müssen das die Ordnung aus den Angeln gerät... 

Gekauft: 2011

Kaufgrund: Auch dieser Teil war damals als Mängelex. zu haben, da ih schon ein Teil hatte, musste ich den ja eh auch besitzen und da kam mir der günstige Preis doch sehr gelegen.



Der fremde Gast - Charlotte Link / Goldmann


INHALT
Rebecca Brandt entschliesst Schluss zu machen. Denn ihr Leben hat kein Sinn mehr nach dem Tod ihres Mannes. Doch genau an diesem Tag, an dem sie ihrem leben ein Ende setzen will, treffen unerwartete Besucher in ihrem Ferienhaus ein. Ein alter Freund ihres Mannes, Maximilian, und 2 Anhalter, die er auf dem Weg hier her mit genommen hat. Als wär das nicht schon unerwartet genug, passiert etwas schreckliches, denn auf einem Segeltörn geht Marius, einer der Anhalter, bei einem Sturm über Bord und verschwindet spurlos. 

In Deutschland wird unterdessen von einem erschütternden Verbrechen berichtet. In einem Haus wurde ein äteres Ehepaar grausam ermordet. Und noch währen die Polizei mit höchstem Durch nach Hinweise sucht, erkennt Rebecca, dass sie die Hauptfigur in einem perfiden Spiel ist und damit in Lebensgefahr schwebt... 

Gekauft: 2010

Kaufgrund: Nun, ich habe bis jetzt 3 Romane von Charlotte Link gelesen und ich war jedes mal begeistert, darum hab ich damals dieses Taschenbuch gekauft als es mir in die Hände fiel. 



Die Lucifer Coroniken - Catharine Webb / Bastei Lübbe


INHALT
Der Himmel ist in Aufruhr. Die letzte Schlacht zwischen Götter, Engel und Dämonen hat begonnen. 

Vater Zeit hat einst das Chaos gefangen gesetzt, die alten Götter haben sich nun verschworen um genau dieses Chaos zu befreien. Nur einer hätte allerdings die macht, ihren Plan zu nicht zu machen. Lucifer, der Träger des Lichts. Lange herrschte dieser als Satan, als Fürst der Finsternis, in der Hölle.  Doch inzwischen lebt er als Sam Linnfer in einer Wohnung in London und das Licht, welches er noch immer in sich trägt, ist eine mächtige Waffe, der nichts widerstehen kann. Doch würde er dieses Licht einsetzen, wäre es Sam's Tod. 

Gekauft: 2009

Kaufgrund: Ich liebe solche Geschichten über den Kampf der Götter, den Kampf gegen das Gute gegen das Böse. Wenn es gut geschrieben ist auf alle Fälle und nicht wie jedes andere Buch daher kommt. Aber dieses hat mich gleich angesprochen und ich musste es einfach haben. Und da ich von ihr schon 2 Bücher gelesen habe die mir eigentlich ganz gut gefallen haben, dachte ich, das packst auch mal mit rein :D



Oh, merke grade, heute ist alles schön in Rot :D Bin mal gespannt wann ich wieder mehr Platz habe für weitere Bücher auf dem dringend lesen SuB, denn dann wäre das Buch "Die Lucifer Chroniken* sicher eins der Bücher die auf diesen Stapel gehören würden. Also drückt mir die Daumen das ich da schnell voran kommen werde ;) 

Nun wünsch ich euch noch einen schönen Samstag mit viel Sonne und geniesst sie! 

Bis zum nächsten Samstag dann ;)


 





Kommentare:

  1. Moin Alex,
    Da hast du sehr spannende Bücher ausgegraben. Vom Bartimäus kenne ich nur den ersten Band und davon nur die Abschnitte, die meinem Sohn vorlesen sollte. Den Rest hat er selbst gelesen. Ein tolles Buch. :-) Ich mag auch die Götter, Engel, Teufel Geschichten. Aber diese Reihe kenne ich nicht.
    Ich wünsche dir einen schönen Samstag... und Sonntag.
    LG, loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Loralee,

      das kannst du lautsagen, ausgegraben ist wohl das richtige Wort dafür. *gg* Ich hab es immer noch nicht geschafft den ersten Teil zu lesen, aber der Reiz mich auch nicht grade im Moment, bin zur Zeit nicht so auf Fantasy. Gut zwischen durch schon aber die Phase, in der ich Hauptsächlich Fantasy gelesen habe ist im Moment vorbei.

      Ich hoffe die Lucifer-Chroniken werde ich lesen, bald mal. Aber es ist keine Reihe nur ne Dilogie und das in einem Buch ;)

      Danke, dir wünsch ich auch noch einen schönen Sonntagabend und starte gut in die neue Woche!

      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D