Blogger-Alphabet
H wie Headlines

14 April 2016


Eine Aktion von neontrauma

Guten Morgen ihr da draussen!

Ich hoffe ihr seid gut in den Tag gestartet? Hier regnets ja seit Montagabend und ist grau und nass! Also richtig grausiges Aprilwetter. Ich hoffe ja sehr das es jetzt nicht den ganzen April über regnet. Aber es geht hier gar nicht ums Wetter sondern beim Blogger-Alphabet geht es dieses mal um die Headlines. Was es dazu zu sagen oder wissen gibt? Hier erfahrt ihr nun mehr ;)

  • Schreibst du zuerst deine Überschrift und dann den Beitrag, oder andersherum? 
Hm, das kommt ganz darauf an, manchmal weiss ich die Überschrift schon vorher, weil mir das schon lange im Kopf rum gespukt ist, und ich bau den Beitrag auf diesem auf. Andere male habe ich einfach den Text schon beisammen und daraus ergibt sich dann ein Titel.  

  • Warum klickst du andere Blogposts an – wie wichtig ist dir dabei die Headline? 
Gute Frage...? Das ist schwierig weil ich ja meist auf den Literaturblogs unterwegs bin. Da stehen dann vor allem die Titel der rezensierten Bücher in den Headlines oder eben der Aktion bei der die jeweiligen Blogs mitmachen. Sind es aber mal andere beiträge dann schau ich einfach auf das Thema, welches angesprochen wird. Interessiert es mich, klick ich drauf wenn nicht, geht's weiter. 

  • Gibt es irgendetwas, das dich besonders neugierig macht oder im Gegenteil eher abschreckt? 
Das ist ebenso ganz verschieden, ich bin ein offener Mensch und bin neugierig. Also wenn es ein Thema ist welches mich wirklich interessiert, lese ich es auch. Was das abschrecken angeht, da bin ich bis jetzt noch auf keine Headline gestossen die mich abschreckt. Also von den Blogs die ich regelmässig besuche. Sonstige Headlines, Zeitungen, Fachzeitschriften und so weiter, da schrecken mich solche ab, wo ich vermute das es zu kompliziert werden könnte. Oder wo ich davon ausgehe das ich es nicht verstehe oder eventuell erst gar nicht verstehen will. 

  • Wie wichtig ist dir die Überschrift eines Artikels – achtest du dabei auf bestimmte Kriterien oder probierst verschiedene Varianten aus, oder schreibst du sie einfach drauflos? 
Ich bin wohl die "darauflosschreiberin" :D Na ja, ich denke das kommt ebenfalls wieder darauf an. Manchmal halte ich es so, dann wieder versuch ich was zu ändern. Aber ich habe mein Stil und will mich auch gar nicht verbiegen, darum schau ich auch gar nicht das die Headlines Google optimal sind. Sollte es passen, dann oky, aber sonst, es kommt wies kommt. Klar könnte ich wohl noch mehr Klicks erreichen wenn ich darauf achten würde, aber darum geht es mir ja eh nicht. Es soll Spass machen, und da würde mir das ewige nachdenken ob das jetzt professionell / richtig ist oder eben nicht, das ganze vermiesen.

  • Hat sich der Stil der Headlines in deinem Blog im Laufe der Zeit verändert? 
Ja, sicher, in den 7 Jahre hat sich das sicher immer wieder mal verändert. Und ich weiss das es das in Zukunft wieder ändern wird, mal mehr mal weniger. Aber ich verändere mich ja auch und das schlägt sich auch in der ganzen Präsentation des Blogs nieder und dazu gehören nun mal auch die Headlines. ;) 

  • Zum Thema Überschriften gibt es mittlerweile ja Dutzende von Blogposts. Liest du so etwas, interessiert dich das? 
Echt? Gibt es das?? Ja wahrscheinlich schon *lach* aber wie ihr an meiner Reaktion sehen könnt hab ich das nicht *lach*  Vielleicht werd ich das mal, aber ich denke eher nicht. Warum? Einfach weil ich nicht professionell bin, das ganze spiegelt mich, und das soll auch so bleiben.


Wie haltet ihr es mit euren Headlines? Überlegt ihr euch das immer wie ihr das am korrektesten machen könnt? Was am meisten Klicks bringt? Oder schreibt ihr wie ich, frei Schnauze? 



Kommentare:

  1. Ich bin wie Du, ich schreibe frei Schnauze. Doch ein bisschen überlege ich schon wegen der Überschrift.
    Aber der Spaß steht auch bei mir im Vordergrund.
    Also viel Spaß beim Lesen der Überschriften :-)
    Der Blog gefällt mir übrigens gut und hier werde ich wohl mal in Ruhe stöbern :-)
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anja ;)

      höhö, ja habs grade gelesen *gg* Warst einfach schneller und ich hab erst jetzt die Mail gesehen das du mir auch schon geantwortet hast *lach*

      Danke, das wünsch ich dir natürlich auch. Und ja, der Titel muss passen, sonst bräuchte ich ja keinen setzen ;)

      Das freut mich, dann mach es dir hier bequem und wer weiss, vielleicht bleibst du ja auch ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D