Gemeinsam lesen #39

12 Juli 2016


Eine Aktion von Schlunzen-Bücher
Hallo meine lieben Buchsuchtis ❣⃛(❛ั◡˜๑)

Ich hoffe euch geht's gut und ihr seid gut in die neue Woche gestartet? gestern war's hier ja noch mal so richtig warm mit schwülen 29 Grad. Am Abend kamen dann die Gewitter und heute sind wir bei 19 Grad mit viel Regen angelangt und aufgewacht.

Auch wenn ich gerne Sommerwetter habe, bin ich froh ist es etwas kühler geworden denn Wohnung zusammenpacken in der Hitze und umziehen, ist echt ne Qual. Da muss man höllisch aufpassen das einem, oder sagen wir mir, der Kreislauf nicht zusammenbricht. 

Heute treffe ich mich noch mal mit meiner Freundin, die ist auch im Begriff um zuziehen und wer weiss wann wir uns dann wieder sehen? Jetzt haben wir so nah zusammen gewohnt, Zufluss 5 Minuten. Wir kennen und aus der Zeit unserer Kinder, also meine mittlere in den Kindergarten ging, zusammen mit ihrer jüngeren Tochter. Hach... bin gespannt wohin sie es verschlägt. 

Aber jetzt nicht mehr gross rumquatschen, heute geht es ja um diese wöchentliche Aktion. und ums lesen. Wen interessieren denn schon meine privaten Dinge 「(゚<゚)゙??

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Wie man sehen kann, lese ich grade Maresi - Das Lied der Insel von Maria Turtschaninoff. Und ich befinde mich auf Seite 13.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

Jai bekam das Bett neben dem meinen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Der Verlag hat mich angefragt ob ich Interesse an diesem Buch hätte. Und als ich die Beschreibung las, wurde ich neugierig, denn das Buch "Die Nebel von Avalon" ist eins meiner Lieblingsbücher. Und so hab ich das Angebot dankend angenommen. Ich kann zur Geschichte natürlich noch nichts sagen, denn ich habe erst heute schnell angefangen rein zu lesen. Aber ich bin wirklich neugierig auf die Geschichte. 

4. Welches deiner bisherigen Bücher wich von der Handlung oder der Erwartung am meisten vom Klappentext ab? (Frage von Lucy Fox) 

Oh, da gibt's sicher das ein oder andere. Aber ganz aktuell kommt mir grade "Sommergeister" in den Sinn. Da stimmte der Klappentext so gar nicht mit der Geschichte überein. Und ich kann verstehen das sich viele sehr enttäuscht vom Buch waren, doch finde ich dies schade, denn wenn man offen genug gewesen wäre, hätte einem die Geschichte dennoch gefallen können. Obwohl auch ich was ganz anderes erwartet habe, fand ich die Geschichte, und die Art wie sie erzählt wurde, wirklich toll und könnte sie auch weiter empfehlen. Nicht jedem aber sicher so einigen. 

Was lest ihr gerade? Und sind euch auch schon Bücher untergekommen wo der Klappentext was anderes beschrieb als die Geschichte wirklich her gab? Wenn ja welche waren das denn so?

So, jetzt muss ich noch etwas weiter machen. Ich wünsche euch noch einen schönen Dienstag und bis zur nächsten Woche ( ´ ▽ ` )ノ



Kommentare:

  1. Huhu (:

    Von dem Buch habe ich auch schon was gehört und das Cover ist richtig schön! Wünsche dir ganz viel Spaß damit und noch viel Erfolg beim Umzug!

    Zu Frage 4 ist mir leider überhaupt nichts eingefallen.. ich hatte bisher wohl nur Glück mit meiner Auswahl an Büchern.. allerdings finde ich oft, dass Klappentexte zu viel verraten.. das ist immer sehr schade.

    Liebe Grüße !
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      ja das geistert garde in ein paar Blogs rum. Aber nicht so oft wie manch andere Bücher. Gell, das Cover find ich auch traumhaft und danke, das werd ich hoff ich haben. Mals ehen ob ich ehute daszu komme endlich weiter zu lesen.

      Ich lese die Klappentexte ja eh selten wirklich ganz durch, aber schön das du von solch schlechten verschont geblieben bist. ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D