[Aktion Stempeln]
Rückblick auf August 2010

04 August 2016


Eine Aktion von Favola

Einen wunderschönen guten Tag euch Allen! 

Und schon ist ein Monat rum und ich blicke zurück was ich vor genau 6 Jahren gelesen habe. Ich find das ja immer wieder spannend, denn so kann man auch wieder mal auf "alte" Bücher aufmerksam machen und man entdeckt auch ab und zu mal eins das man noch gar nicht kennt. 

Im August vor 6 Jahren hatte ich ein wirklich guten Lauf! Da hab ich 5 Bücher gelesen. Das ist ja schon mal super, was aber weniger super ist, ist das mir die meisten überhaupt nicht im Gedächtnis geblieben sind. Was ich wirklich äusserst schade finde... Denn von den 5 fand ich grade mal eins wirklich schlecht. 

Aber ich will euch jetzt auch gar nicht all zu lange auf die Folter spannen, sondern euch mal diejenigen vorstellen, die in den Tiefen meines Gedächtnis verschwunden sind.








Das Tal - Das Spiel 1.1.
Dies ist der Auftakt zu einer tollen Jugendbuch-Reihe. Ich weiss leider nur noch das mir das Buch wirklich super gefallen hat, so das ich die anderen 3 Teile gleich auch gekauft habe. Und das es in der Reihe um Jugendliche handelt die in einem Internat, total abgeschossen von der Welt, in den Rockys, zu Schule gehen, und das irgendwas auf einer Party passiert.

Leider zu wenig um das Buch entweder zu empfehlen oder eben nicht. Ich weiss für mich einfach das ich völlig begeistert war.

Der Tag an dem ich meinen toten Mann traf 
Das Buch hab ich als Mängelex. gekauft, denn mich hat der Titel und auch die Zusammenfassung neugierig gemacht. Doch leider wurde ich enttäuscht. Auch das weiss ich noch, doch mehr nicht wirklich.  Nur noch so viel das es um eine verwitwete Frau geht die meint ihren vermeintlich verstorbenen Ehemann zu treffen.

Nur ein Traum 
Ehrlich, hier weiss ich gar nichts mehr. Nur noch das ich das Buch von der Autorin als Reziex. bekommen habe.


Dann gibt's doch noch 2 Bücher die mir noch sehr präsent sind. Und welche ich sogar beide empfehlen kann. Das eine etwas humoriges und das andere ein Jugendfantasy-Roman. Neugierig? Na dann... ;)





Achtung Baby!
Dieser witzige und doch sehr ehrliche Erfahrungsbericht von Mittermeier, kann ich jedem ans Hertz legen. Vor allem natürlich werdenden Eltern aber auch solche die es gerne werden wollen oder sogar schon sind.  Mit seiner überspitzten Art sagt er in welche Falle man als werdene Eltern immer wieder tappt, mit was man anderen auf die nerven geht aber auch worauf man sich als werdene Eltern gefasst sein sollte. Auch die Zeit kurz nach der Geburt hat natürlich seine Tücken, auch diese werden herrlich erzählt. Also, wer's nicht kennt, lesen. ;)


Silberlicht 
Hier geht es um Hellen, eine Seele die nicht ins Jenseits eintreten kann. Und so wandelt sie als Muse unsichtbar unter den Menschen. Sie ist die Muse für viele Autoren, die sie ihre Bewahrer nennt. Doch nach der langen Zeit des Musen-Daseins passiert etwas unglaubliches, der 17 jährige James kann sie sehnen!! Ich kann diese Geschichte wirklich empfehlen. Ich fand sie wirklich süss. Und toll geschrieben.


So, das war mein August vor 6 Jahren. Habt ihr eins der Bücher schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Und was habt ihr in den vergangenen Jahren im August gelesen? Könnt ihr euch an den Inhalt noch erinnern? Erzählt es mir ;)

Liebe Grüsse
Alexandra



Kommentare:

  1. Huhu Alexandra
    Ich staune ja immer, dass du ganze sechs Jahre zurückblickst. Mir reichen ja schon meine zwei ....
    "Das Tal" habe ich vor einigen Jahren als Hörbuch konsumiert. Ich erinnere mich zwar noch an einiges, aber lange nicht alles, darum müsste ich auch den roten Stempel zücken.
    "Silberlicht" habe ich auch gelesen und auch hier müsste ich rot stempeln. Das Buch konnte mich damals nur mit seinem hübschen Äusseren überzeugen. Das ist wohl auch der Grund, warum ich mich nicht mehr erinnern kann.
    Schön, dass du jeden Monat mitstempelst :-)
    Ach übrigens ist nun endlich der Sammelpost online: *klick*
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Favola ;)

      ach ja, manchmal erinnere mich ja noch weiter zurück gut an Bücher, aber mein Blog ist leider nur so alt *lach* Ich hab das Buch eben gelesen als es grade raus kam, dann gleich den 2 Band hinter her aber dann die anderen beiden Bände nicht mehr in die Hände genommen, blöd eigentlich weil es mir wirklich gut gefallen hat. Sie würden ja auch im SuB stehen *möh*

      Gerne, macht ja auch mega spass, denn manchmal hat man das Gefühl das Buch schon vor Ewigkeiten gelesen zu haben oder eben erst gerade. Dazu kommt das man andere auch noch mal auf ein buch aufmerksam machen kann das es verdient hätte mehr lesen zu finden. Also ja, ich bin auch im September wieder mit dabei o/

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  2. Hallo!
    Den ersten Band von Das Tal habe ich auch gelesen, allerdings war ich nicht so besonders begeistert. Die Serie habe ich dann nicht weiter verfolgt. Den Rest deiner Bücher kenne ich nicht.
    Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß beim lesen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Yvonne,

      schade das dir die Geschichte nicht gefallen hat, wie schon gesagt, eigentlich war ich begeistert ;) Aber es gibt ja auch so viele Bücher, da muss einem ja nicht alles gefallen. Mir gefallen ja auch nicht alle die so toll bewertet werden. ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D