Gemeinsam lesen #41

23 August 2016


Eine Aktion von Schlunzen-Bücher

Einen wunderschönen guten Tag euch allen  o(*^▽^*)o

Ich hoffe ihr seid gut in den Tag gestartet? Ich soweit ganz okay, auch wenn etwas zerknautscht. Hatte heute Nach wieder mal Koliken und das ist dann nie so lustig am Morgen. Aber egal... Jetzt bin ich wieder fit und ich bin soweit parat für den Tag. Nach dem gestern der Sommer hier noch mal zurück gekommen ist, ich aber am arbeiten war, kann ich heute und morgen das Wetter noch mal so richtig geniessen. Denn ich muss erst am Donnerstag wieder arbeiten. Und natürlich begleitet mich auch ein Buch durch die sonnigen Tage und das stell ich euch jetzt grade mal vor.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 

Ich lese grade "Passagier 23" von Sebastian Fitzek und befinde mich grade auf Seite 180

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

O Gott.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Wie immer bei Fitzek ist man ab der ersten Seite im Geschehen, er gibt einem kaum Zeit um sich langsam an die Geschichte ran zu tasten. Und das mag ich, und das Tempo hält er immer bis zum Schluss durch. Gut hab ich nie mit einer Kreuzfahrt geliebäugelt, denn ich bin nicht grade Schiff tauglich ⁽(◍˃̵͈̑ᴗ˂̵͈̑)⁽ Ich würde da nur die Fische füttern. Mal abgesehen von den Finanzen und den zu vielen Menschen auf so engem Raum. Nö, das ist nichts für mich! Was ich besonders beklemmend an dieser Geschichte finde ist, das hier die Opfer nicht fliehen können, auch wenn sie sich befreien könnten, wo sollen sie denn hin? Sie sind und bleiben auf diesem verdammten Kahn. Bei den anderen Büchern denkt man manchmal wenigstens, das es zu schaffen wäre abzuhauen. Weglaufen, mit einem Auto oder sonstigem flüchten, und so weiter, das hilft auf einem Schiff auf hoher See nicht wirklich etwas. Mal sehen wie die Geschichte weiter geht, sie hat mich auf alle Fälle voll im Griff auch wenn ich noch nicht mal in der Hälfte bin... mich stresst es jetzt schon das dass Buch bald zu Ende sein wird (′ʘ⌄ʘ‵)

4. Hast du eine Mindest- oder Höchstmenge an Seiten, die du liest? (Frage von KiraNear) 

Nein, eigentlich nicht. Auch wenn ich mir vornehme mindestens 30 Seiten im Tag zu lesen. Aber strick dran halten tu ich mich nicht, manchmal sind es eben weniger, andere mal halt mehr. Schliesslich kommt es halt immer drauf an wie viel Zeit und Stress man.  Zur Zeit schwankt das bei mir sehr seit wir so im Stress sind und Sorgen haben. Manchmal ist mir halt dann auch das lesen zu viel und mein Kopf kann sich nicht leer machen um wirklich entspannt zu lesen.


So, das wars dann, was lest ihr denn gerade? Ist es spannend oder werdet ihr nicht richtig warm mit eurer aktuellen Lektüre? Ich bin gespannt auf eure Antwort und freu mich auf das nächste mal in dieser Rubrik, da hab ich hoffentlich schon wieder ein neues Buch am Start.


Kommentare:

  1. Huhu Alex!

    Von Fitzek habe ich bisher leider noch gar kein Buch gelesen, obwohl ich es mir immer wieder vornehme. Ich selbst lese momentan "Die Magier" von Pierre Grimbert, eine Fantasysage, bei der alle vier Teile in einem Roman zusammengefasst wurden. Es liest sich am Stück etwas langatmig, aber ist ganz interessant.
    Mit den Seitenzahlen halte ich es wie du. Ich setze mir immer ein Ziel von 50 Seiten, aber das ist kein Muss für mich, sondern eher Orientierung. Wenn es nicht klappt, auch gut. Und oft liest man ja vielleicht auch mal mehr und das gleicht lesefreie Tage dann auch wieder aus.
    Ich finde dein Blogdesign übrigens echt hübsch. :)

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Diana!

      Wenn du dir den Fitzen schon vorgenommen hast, dann solltest du es wirklich mal in Angriff nehmen ;) Es lohnt sich auf alle Fälle.

      Deine aktuelle Lektüre kenn ich leider gar nicht. Wünsch dir aber viel Spass mit der Tetralogie ;)

      Genau, so seh ich das eben auch, lesen soll doch spass machen und entspannen und nicht in Stress ausarten.

      Danke dir, das ist lieb. Ich mag es eher schlicht. Wobei es langsam doch ziemlich voll ist, aber ein eigenes Design ist ja in Angriff genommen ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  2. Hellooow! -^.^-

    Von Fitzek habe ich nie was gelesen aber es ist auch nicht mein Genre ^^ Ich stimme mit dem Ziel von ca.50 Seiten zu ;) und betrachte es auch als Orientierung..obwohl bei Bücher von Lieblingsautoren würde ich am Besten das Buch auf einmal lesen :) Mir ist wichtig, dass ich überhaupt ein paar Seiten jeden Tag lesen kann, denn das Lesen ist für mich eine Ablenkung vom Alltagsstress ^^

    Ich lese gerade »Die Straße« von Cormac McCarthy. Wer „The Walking Dead“ mag, der sollte „Die Straße“ lesen ;-)

    Hier findest du meinen Beitrag für diese Woche ^_^

    Liebe Lesegrüße,
    Lumina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lumina ;)

      ehrlich? Ich lese sonst auch keine Psychothriller, es reizte mich bis jetzt noch kein anderer Autor *gg* Und ich lese auch selten welche, 1 bis maximal 2 Bücher im Jahr. Da muss ich echt einfach mal Lust drauf haben.

      Genau so geht es mir auch, aber eben, manchmal gibt es Tage da hilft mit lesen nicht weil der Kopf einfach nicht abschalten mag, dann bringst nichts und ich guck dann lieber etwas Seriellen *lach*

      Oh, "Walking Dead" ist gar nicht meins, kann mit dem ganzen Zombigedöns nichts anfangen.

      Danke und auch dir ganz liebe Grüsse ;)
      Alexandra

      Löschen
  3. Hallo Alex, :)
    das fand ich an "Passagier 23" auch beklemmend: Dass man von einem Schiff nun mal nicht fliehen kann. Ich fand das Buch gut. :) Für mich sind Schifffahrten aber auch nichts. :D
    Ich wünsche dir noch spannende Lesestunden mit dem Buch. :)
    Bei mir liegt es auch an Zeit und Lust. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marina,

      Ich find es wirklich wieder sehr spannend. Und bin mega gespannt wie es weiter geht, ich bin jetzt etwa in der Hälfte...

      Danke das werd ich sicher haben ;D Dir aber mit deinem aktuellen Buch ebenso.

      Liebe Grüsse
      Alex

      Löschen
  4. Hei Alex :)

    Dein Buch hab ich als Fitzek-Fan natürlich auf der Wunschliste :) Hab aber schon lange nichts mehr von ihm gelesen.

    Besser spät, als nie, HIER mein Beitrag.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katy o/

      Ich lese auch nicht viel von ihm. Da ich sonst alle Bücher von ihm gelesen habe, jetzt, gibts nur noch ein buch pro Jahr... *heul* Die letzten beiden las ich etwa vor einem Jahr... Und das wird jetzt auch so bleiben. Gut im Oktober kommt ja noch ein neues jepie... :D

      Ganz liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  5. Hallo :)

    "Passagier 23" habe ich letztes Jahr auch gelesen. Ich fand das Buch wirklich gut, auch wenn viele seiner anderen Bücher besser sind :)
    Noch schöne Lesestunden :)

    Vielleicht magst du ja auch bei uns vorbei schauen?
    Unser Beitrag!

    Die liebsten Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      welches von ihm gefällt dir denn am besten?

      Danke, das werd ich sicher haben ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D