Ich melde mich zurück
Der total schiefgelaufene Umzug

03 August 2016




Hallo meine Lieben,

ich melde mich zurück! (๑˃̵ᴗ˂̵)و

Wobei wir leider auseinander gerissen wurden und nun keine eigene Bleibe haben. Mein Mann und ich sind bei meiner Tochter unter gekommen, und Junior bei einem Freund. Doch hoffe ich schnellst Möglich eine Wohnung zu finden für uns 3. Leider ging das mit der Wohnung die wir hätten beziehen sollen völlig schief. Nicht nur das der Typ, der uns die Wohnung untervermieten sollte, versucht hat uns über den Tisch zu ziehen, nein, er hinterlies eine total unbewohnbare Wohnung. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie schmutzig eine Wohnung sein kann. Ich bis anhin auch nicht ໒( ᓀ ‸ ᓂ )७ Ich frage mich noch immer wie man so leben kann? Die Wohnung muss man sanieren. Als mein Mann die Wohnung anscheuen ging hat man schon bemerkt das man die streichen muss. Aber da alles so verstellt war, und man ja nicht in die Privatsphäre eindringt in dem man Schranktüren, Kästchen und Schubladen in der Küche aufmacht und rein guck, und ins Badezimmer geht wenn grade besetzt ist, konnten wir das Ausmass nicht erahnen. Leider... Aber sich drüber aufregen nutzt jetzt auch nichts mehr, jetzt muss nach vorn geguckt werden und hoffen das der Neuanfang bald vor der Tür steht.

So sind wir nun ohne Wohnung, aber dennoch nicht ohne Dach über dem Kopf. Hier geht es nun wie gewohnt weiter, hoff ich auf alle Fälle. Natürlich arbeite ich wieder, aber so 4-5 Mal sollte ich schon dazu kommen zu posten. Leider mussten all meine Bücher im Lager bleiben, so wie unsere gesammte Wohnungseinrichtung. Hier im Zimmer ist einfach zu wenig Platz.  Ich hole aber bald mal meinen dringend lesen SuB hier her, wenigstens mal eine hälfte. Will ja auch wieder etwas lesen, jetzt wo der schlimmste Stress vorüber ist. Ich hoffe ich komme bald wieder zur Ruhe, denn die Tage waren wirklich nerven aufreibend. Ich bin noch immer völlig am Anschlag, nicht nur körperlich wars sehr sehr anstrengend, sondern eben auch psychisch. So ohne neues Zu Hause. Nicht schön. 

Jetzt heisst es nach vorne gucken. 

So, nun mach ich mal mal meine Runde durch die Blogs, kann natürlich nicht alles aufholen aber rein gucken tu ich sicher. Und ab morgen werd ich hier wieder posten, denn morgen steht ja "Aktion Stempeln" wieder an (‐^▽^‐)

Ich bin schon gespannt welche Bücher ich vor 6 Jahren gelesen habe im August. Also lasst euch überraschen. 

Jetzt wünsch ich euch allen einen wunderbaren Abend und bis Morgen!






Kommentare:

  1. Du Arme! Das hört sich gar nicht gut an...
    Ich hoffe, die Wohnung ist bald bezugsfertig, was sich nach einer Menge Arbeit anhört.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ne, das hört sich wirklich nicht gut an und ist es auch nicht. Und nein, wir werden die Wohnung so oder so nicht beziehen, eben weil der Typ uns reinlegen wollte.

      Also muss so schnell wie möglich was neues gefunden werden, was nicht ganz einfach ist in Zürich. :(

      Nun denn, wir werden sehen.

      Schönen Abend noch
      Alex

      Löschen
  2. Ach du je, das ist ja ein riesengroßes Pech! Ein Glück, dass ihr eine vorübergehende Bleibe gefunden habt. Ich drücke die Daumen, dass ihr ratzfatz etwas neues findet. Wo stecken denn eigentlich eure Kisten, Möbel, etc. aus der alten Wohnung?
    In jedem Fall wünsche ich dir ganz viel Kraft und jede Menge Energie!
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Loralee ;)

      Danke dir, das können wir jetzt wirklich gut gebrauchen, das Daumendrücken. Unsere ganze 4-Zimmerwohnung steckt in 2 Lagerboxen. Tja... schon ein komisches Gefühl.

      Liebe Grüsse und danke für die aufmunternden Worte.
      Alexandta

      Löschen
  3. Ui nai, das tönt ja nicht gut. Ich drück dir die Daumen, dass ihr bald eine gute Wohnung für euch findet.
    Liebe Grüsse, anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anya,

      danke auch dir für die lieben Worte und das Daumen drücken.

      Liebe Grüsse Alexandra

      Löschen
  4. Meine Güte - mein volles Mitgefühl. Hoffentlich geht es bald wieder bergauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wär wirklich schön... Danke.

      Grüss dich
      Alex

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D