Bücherdorf
Cuisery (F)

29 September 2016






Dieses Mal möchte ich euch wieder mal ein Bücherdorf aus Frankreich vorstellen, die scheinen ja ganz belesen zu sein, denn in diesem Land gibt es noch mehr! Aber erst mal zum folgenden Buchdorf:


Cuisery...

ist eine kleine Gemeinde mit grade mal knapp 7000 Einwohner. Es liegt 209 Meter über dem Meeresspiegel. Also noch mal tiefer als Zürich. Zum Bücherstädtchen wurde der Ort gekührt. Es hat 16 Antiquariate, anders gesagt, kommen so auf 437,5 Einwohner ein Antiquariat. Cuisery liegt idyllisch am Flüsschen Seille und hat eine lange und bekannte Geschichte. Denn im 11. Jahrhundert gibt es Hinweise auf keltische, wie gallisch-römische Besiedlungen.

Das Städtchen hat einiges zu bieten, nicht nur die 16 Antiquariate sondern auch Buchmärkte,Antik-Flohmarkt. Es gibt Fach- und Büchershops die die ganze Woche über geöffnet haben, und vor allem das ganze Jahr. 

Jeden 1. Sonntag im Monat können nicht nur Buchhändler sondern eben auch Private ihre Bücher auf einem Markt veräussern. Es gibt Ausstellungen und literarische Debatten, und bieten so Raum für Treffen zwischen dem Autor oder Künstler, Buchhändler oder Handwerker, und natürlich den Touristen! 

Wer mehr drüber erfahren möchte kann das ie folgt machen...

• Village du Livre
Michel PLEUVRY
Tél. : 03 85 40 16 08



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D