Gemeinsam lesen #49

22 November 2016



Hallo ihr Lieben 😍

Ich hoffe doch sehr das ihr gut in die neue Woche gestartet seid. Ich soweit ganz gut. Gestern lief es nicht schlecht auf der Arbeit. Die Zeit ging mehr oder weniger schnell vorbei, dennoch war ich froh als ich um 21.20 dann endlich zu Hause war. Ich war Hunde müde, hab nur schnell noch 2 Brötchen gefuttert und bin dann ins Bett. Gut gleich schlafen konnte ich nicht, also gab noch 3 Episoden Gilmore Girls. 

Wie war euer Tage gestern denn so? Mal ne Frage, was arbeitet ihr denn eigentlich? Von mir wisst ihr ja das ich in einer Buchhandlung arbeite. Mögt ihr es mir verraten? 

Nun gut, eigentlich geht es ja jetzt nicht dazu wer was arbeitet, sondern heute lesen wir ja wieder gemeinsam und verraten in welchem Buch wir das tun, wo wir sind und was wir zum Buch zu sagen haben ;) gerne  verrate ich euch meine aktuelle Lektüre. 


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 


Ja, ich lese grade Still Alice vin Lisa Genova und ich befinde mich auf Seite 119

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Ich hätte nie gedacht das mit dir etwas nicht stimmt", sagte Tom. 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? 

Dieses Buch stand schon auf der WuLi seit es das erste mal erschienen ist. Und ich hab gewartet bis letztes Jahr! Da dachte ich, bevor der Film raus kommt, will ich das Buch lesen. Tja, jetzt verging noch ein Jahr. Den Film hab ich nicht gesehen, denn ich wusste, wenn ich den guck, les ich das Buch nie mehr. Ich lese ja Bücher gerne die sich solche Themen aussuchen. Also über Themen worüber man lieber nicht nachdenkt, am liebsten tot schweigt oder sonst schwierig sind. Vielleicht hat das mit meiner Vergangenheit zu tun. ich hab mich schon als Kind mit Krankheit und Tod auseinandersetzen müssen. Auch dieses Thema ist in meinem nahen Verwandtenkreis aufgetaucht, nicht die frühzeitig Auftretende Variante, aber eben Alzheimer. Bis jetzt gefällt mir das Buch gut, denn die Autorin schreibt sehr authentisch. Sie geht auf jegliche Ängste, Gedanken und Sorgen auf die man nicht nur als Patient haben kann sondern vor allem was es bedeutet als Ehefrau, Mutter und Karrierefrau dieser Krankheit ausgesetzt zu sein. 

 4. Wünscht ihr Euch Bücher zu Weihnachten? Wenn ja, welche? (Frage von Petras Papier und Tintenwelten)

Wünschen speziell tu ich mir nichts. Auch keine Bücher. Denn wir erwachsenen schenken uns nichts. Wer aber dennoch das Bedürfnis hat mir dennoch was zu schenken der kann das gerne machen *gg* Aber es muss kein Buch sein. 


So, das ist also mein Currently Reading. Was lest ihr grade so?

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag, und gut Lektüre ;)






Kommentare:

  1. Das Buch klingt interessant, ich glaube, das gucke ich mir auch mal genauer an ;)

    Ein Buchblogger in einer Buchhandlung, dass ist ja wie Heimvorteil ^^ Ich bin Einzelhandelskauffrau in einem Elekrofachhandel und für die Abteilung Telekommunikation verantwortlich ;)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Roxy,

      schön dasig dich auf das Buch aufmerksam machen konnte, vielleicht macht es dich ja neugierig genug um es selber zu lesen ;)

      Ja, *lach* so zu sagen.
      Ich find es immer wieder spannend zu erfahren wer was arbeitet. man macht sich ja ein Bild über den Blogger dahinter, manchmal ist dies aber so anders als man erwartet hätte. Eine Bürotätigkeit wär für mich eigentlich nie in Frage gekommen. Ich war schon immer im Verkauf tätig. Aber im Buchhandel bin ich jetzt erst seit 2013. Davor arbeite ich in den Abteilungen Spielwaren, Herrenkleinkonfektion und Lingerie und Damenbekleidung.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  2. Hey,

    dein Buch kenne ich leider nicht, aber es klingt interessant... obwohl es wohl nicht mein Fall sein würde. Solche Themen finde ich sehr schwer verdaulich und ich kann sie nur ab und zu lesen.
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,

      es ist auch wirklich interessant und sehr gut recherchiert.
      Ja, ich weiss, solche Themen sind es nicht aber genau darum sind sie eben so wichtig. Aber ich kann es verstehen das man sich von solchen Themen fern hält... Sonst wären sie ja kein Tabuthema ;)

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  3. Hallo Liebes

    Danke für deinen Besuch <3

    Dein Buch kenne ich vom hören und sehen her, ich halte mich da oft zurück mit solchen Themen. Obschon ich es eigentlich mag, wenn man über sowas offen redet. Aber da ich den ganzen Tag mit so ähnlichen Sachen zu tun habe, brauche ich halt was weniger realistisches.

    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katy,

      ja, da kam man ja fast nicht vorbei letztes Jahr ;) Aber ich versteh dich schon, würde mir dann wohl auch so gehen.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  4. Huhu Alexandra,

    das Buch kenne ich noch nicht, ich weiß auch nicht, ob das so wirklich was für mich wäre. Ich entfliehe mit Büchern am liebsten der Wirklichkeit :)

    In einer Buchhandlung arbeitest du?! Ist ja echt gut :) Ich bin Versicherungsfachwirtin. Also eher langweilig irgendwie ;)

    Hier mein heutiger Beitrag

    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend :)

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HI Sunny,

      so liest jeder aus den Gründen die er mag ;) Ich fliehe manchmal auch gerne, dazu sind dann Fantasyromane oder sonstige mystischen Geschichten gut geeignet, aber ich brauche eben auch das andere.

      Jep, zwar an der Kasse aber ich hab dennoch viel mit Büchern am Hut :D Und bin von ihnen umgeben. Ach, auch mein Job kann ab und an langweilig sein. Ich denke das ist jeder Job mal, sobald man ihn jeden Tag macht und alles kennt.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  5. Hallo :)

    Es freut mich total, dass du über Instagram auf meinem Blog gelandet bist! Und ja, zufrieden werde ich glaube ich wirklich niemals sein :D

    Vielen lieben Dank, ich bin dir auch direkt mal gefolgt! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ;)

      gerne.

      Das freut mich, dann mal herzlich Willkommen :)

      Alexandra

      Löschen
  6. Hallo Alexandra,

    dein Buch kenne ich bisher noch nicht, es hört sich aber sehr interessant an. Da bin ich sehr auf deine Meinung gespannt! :)
    "DNA" von Yrsa Sirgurdardóttir gefällt mir bisher sehr gut und bin gespannt, wie sich die einzelnen Puzzleteile am Ende zusammenfügen werden. Hast du es schon gelesen?

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nicole,

      echt jetzt? ich hätte gedacht das es alle, oder zumindest die meisten kennen *g* So kann man sich täuschend.

      Nein, es steht auf meiner WuLi, das will ich echt haben. Ich mag sie ja total gerne. Und auch ich bin gespannt was du zu sagen hast wenn düs ausgelesen hast.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen

Liebe Blogfreunde, ich freu mich über jeden Themenbezogenen Kommentar und hoffe auf interessanten Austausch :D